Michael Jackson: Doch Welt-Tournee?

Ab Sommer tritt der King of Pop Michael Jackson in der O2-Arena in London auf. Die Fans stürmen die Vorverkaufsstellen. Die Zahl der Michael Jackson Konzerte wurde aufgestockt. Erst 10, dann 30 und 50.

Jetzt ist die rede von Live-Konzerten in der ganzen welt. Randy Phillips, Chef von der AEG, dem Veranstalter und Inhaber von Stadien weltweit (z.B. Color Line Arena Hamburg oder O2-World Berlin), sagte gegenüber der britischen Tageszeitung „The Times“: „Wir haben einen Dreijahres-Plan für Michael Jackson, und wenn alles gut läuft, werden wir insgesamt 400 Millionen Dollar (umgerechnet rund 316 Millionen Euro) einnehmen“.

Die Auftritte sollten der Abschied des 50 Jahre alten Thriller-Stars werden. Jetzt ist die Rede von künftigen Konzertreisennach New York, Paris oder Mumbai (ehm. Bombay)  führen. Dies meldet Unterhaltung.de 

1 Kommentar

  1. Ich hoffe soooo sehr,dass Michela Jackson noch eine Welt-Turnee macht!!Er hat sicherlich noch die Kraft dafür,er liebt es mit den Medien zu spielen und Gerücte in die Welt zu setzen.
    Jacko,ich glaube an dich!!!du packst das,ganz sicher!!!

1 Trackback / Pingback

  1. Sohn von Michael Jackson in London auf die Bühne | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.