Michael Jackson Schulden sind getilgt

Der im Juni verstorbene King of Pop Michael Jackson saß kurz vor seinem plötzlichen Tod noch auf einem geschätzten Schuldenberg von rund 400 Millionen Dollar. Den Gerichtsakten nach wird dieser Betrag aber nach seinem Tod jetzt getilgt werden.

Die Nachlassverwalter von Jacko John Branca und John McClain rechnen mit echten schwarzen Zahlen auf Michaels Jacksons Konto. Zukünftig sollen noch mehr Millionen mit exklusiven Deals verdient werden, so die Planung.

Auch soll alles getan werden, damit Jackos Kinder Paris, Prince Michael und Prince Michael II „Blanket“ und ihre Oma Katherine bald auch auf diesen Reichtum Zugriff haben. Bis zur vollständigen Klärung des Sorgerechts wird das Geld aber noch vom Gericht zurück gehalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.