NECKSNAP SYNDICATE – HipHop-Highlights auf Red Bull Music Academy Radio

Die Highlights des Festivalsommers im eigenen Wohnzimmer nacherleben? Den besten DJs der Welt in die Playlist kucken? Die Geschichten all jener hören, die Geschichte geschrieben haben? Red Bull Music Academy Radio ist das Sound-Tor zur Academy-Wwwunderwelt.

Red Bull Music Academy in Toronto (Foto: Pressebild)
Red Bull Music Academy in Toronto (Foto: Pressebild)

Seit Gründung im Jahr 2005 hat sich das Red Bull Music Academy Radio zu einem der wichtigsten Webradios für innovative Clubsounds entwickelt, von Booty House und Dubstep, über Jazz und Disco, bis hin zu HipHop und Funk. Auf www.redbullmusicacademyradio.com finden sich über 2.000 Interviews, Features, Liveaufnahmen und DJ-Mixe aus mehr als fünfzig Ländern. Nach dem optischen Relaunch im September 2009 wird nun die nächste Stufe gezündet – mit neuen Features und Beats direkt von der Quelle.

Einen Sommer lang hat das Team die wichtigsten Festival-Sets eingefangen, musikalische Pioniere vors Mikro geholt und die jüngsten MPC-Mutationen von Luanda bis L.A. aufgetan. Die Ergebnisse gibt es nun auf www.redbullmusicacademyradio.com nachzuhören.

Der neue Show-Finder ermöglicht dabei ein bequemes Diggen im Show-Archiv. Die persönlichen Lieblingssessions lassen sich per Embed-Code in jede Website einbinden. Und über spezielle Showformate wie „Main Stage“ kommen die größten Momente des Sommers per Mausklick auf den heimischen Laptop.

Hier eine Auswahl der besten HipHop-Shows. Mehr Radioshows von u.a. Bun B, Chuck D, Pharoahe Monch und James Pants, sowie alle Tracklists, Infos und Embed Codes gibt’s auf www.redbullmusicacademyradio.com . Tune In! (Quelle: PR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.