rap2soul-WEBschau: Black Music aktuelle News für den 17. Juli 2009

Aktuelle Meldungen der Black Music Welt, verlinkt von der rap2soul Redaktion. Jeden Tag um 7:00 Uhr.

Inspiration durch den Tod von Michael Jackson und die negative Berichterstattung hat die New Yorker Rapperin Remy Ma gefunden. Vielleicht liegt es aber auch an der Zeit, die sie hat, weil sie seit 2008 für acht Jahre im Knast sitzt. Medienkritik gab es von ihr, ordentlich in einem Brandbrief. Dabei geht es in erster Linie darum, wie die Medien mit ihr umgegangen sind. rap.de

Neuer Film mit Eminem. Der 8 Mile Star möchte seine Schauspielkarriere fortsetzen. Der Rapper wird an der Seite von Mark Wahlberg aka Marky Mark (der war auch mal weißer Rapper) in einem Boxfilm spielen. Im neuen Adam Sandler Film „Funny People“ wird Slim Shady auch einen kurzen Auftritt haben. hiphopholic.de

Weil „Untiteled“ ein blöder Name für eine neue CD ist, hat sich R&B-Star R. Kelly jetzt etwas einfallen lassen: Die Fans sollen den Namen für sein neues Album bestimmen und zwar jeder, wie er will. R. Kelly dazu: “Wenn du ein Album kaufst, kannst du es so nennen wie du willst.” soulsite.de

Die Gründe für die Medikamentensucht von Michael Jackson werden gesucht. Der King of Pop war Ende Juni überraschend verstorben. rap2soul hat ein Black Music Magazin Special im PDF-Format veröffentlicht. Ein Gerücht, das nun MTV meldet ist, ein Unfall beim Videodreh für die Getränkefirma Pepsi im Jahr 1984 soll die Medikamentensucht von Jacko ausgelöst haben. Ein Feuerwerkkörper hatte die Harre von Jacko damals in Brand gesetzt, der Sänger erlitt schwere Verbrennungen 3. Grades an Oberkörper und Kopf, bekam starke Schmerzmittel. mtv.de

Zahlen gibt es vom Label Sony nicht wirklich, die Gerüchte aber sagen: Seit dem Tod von Michael Jackson sind weltweit 9 Millionen Alben von ihm verkauft worden. Das Album „Thriller“, Rekordhalter unter den Longplayern, hat seit der Veröffentlichung 1982 über 25 Millionen Stück verkauft. Der King of Pop führt die Alben-Charts in Frankreich, Australien, England, den USA und Deutschland. mtv.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.