rap2soul-WEBschau: Black Music Headline für den 3. Juli 2009

Der tägliche Blick in die Black Music Welt, die News des Tages:

Single-Promi attraktiv weiblich sucht Traummann. Was bei uns Rapperin Sabrina Setlur im Fernsehen treiben wird, wird in den USA Rozonda „Chilli“ Thomas tun. Das Sängerin der Erfolgsgruppe TLC wird auf VH-1 eine Reality-Show in 8 Folgen erhalten, wo der Single ihren Traumtyp suchen soll. Jeweils 30 Minuten dauert die Sendung. soulsite.de

Das Zeitungssterben geht weiter. Jetzt hat es das amerikanische VIBE-Magazine getroffen. Gerüchte um die Insolvenz gab es schon seit Mai. Jetzt schlägt die Anzeigenkrise auch bei dem Black Music Magazin zu. Kritik gab es vergangenen Herbst, Sängerin Ciara wurden nachträglich digital die Kleider vom Leib gezeichnet, so war sie nackt auf dem Cover. Die Zeitschrift wurde 1993 von Quincy Jones gegründet, der Produzent des Michael Jackson Albums „Thriller“. wildstylemag.com

Das Testament von Jacko ist aufgetaucht. Papa Joe Jackson erhält nichts. Oma kümmert sich um die drei Kinder und wenn sie nicht mehr zur Verfügung steht soll Soul-Sängerin Diana Ross ran. Die 65-jährige kannte Michael Jackson noch aus Motown-Tagen. Ross hatte bei den Supremes angefangen. mtv.de

„Lass die Medikamente sein!“ soll Uri Geller seinen Freund Michael Jackson gewarnt haben, so meldet es die britische Tageszeitung The Sun. Geller hatte wohl den Tod vorraus gesehen. In der Zwischenzeit ist klar, Michael Jackson war stark medikamentensüchtig. Der King Of Pop war am 25. Juni 2009 verstorben. mtv.de

Ärger für Rihanna! Was ist passiert: Die Sängerin nahm die Tätowier-Nadel in die Hand und tätowierte wohl drei Tätowierer in einem Tattoo-Store in New York City. Doof, das ist illegal. Die Regenschirme mit dem R für Rihanna hätte sie trotz aller Freude nicht stechen dürfen. Im Staat New York darf nur der ein Tattoo stechen, der eine Lizenz besitzt. Strafe 300 für Tattoo eins, dann 500 und 1.000 für das dritte. Auch dem Laden droht eine Geldstrafe. mtv.com, TMZ.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.