rap2soul-WEBschau: Black Music Headlines für den 11. September 2009

Jay-Z, DeLaSoul, Maxwell, Snoop Dogg, Jermaine Jackson und das MJ-Tribute in Wien. Die rap2soul-WEBschau mit den verlinkten Black Music News des Tages.

Feueralarm bei Jay-Z Konzert. Der Rapper verließ die Bühne, Auftritt Security. Und der Auslöser: Eine Gruppe Kiffer, die heftig Gras pafften und damit den Feueralarm aktivierten. Nach der Zwangspause ging es weiter mit der Show von Jigga. mtv.de

DeLaSoul in Deutschland. rap2soul, das Black Music Portal präsentiert die Konzerte. Auftritte in drei Städten geplant. rap2soul.de

Soulsänger Maxwell ist live in Deutschland zu sehen. Der Soul-Sänger wird am 6. November 2009 in Köln auftreten. Das neue Album wird er live im E-werk vortragen. soulsite.de

Snoop Dogg wird Chairman von Priority Records. Damit soll das Hip Hop Sublabel von EMI, das 1985 gegründet wurde, wieder mehr Gewicht im Rap-Biz erlangen. Snoop wird für das Kreative zuständig und als erstes Werk kommt dann auch gleich sein neues zehntes Studio-Album auf den Markt. rap.de

Das Verwirrspiel um das Tribute-Konzert für Michael Jackson geht weiter. Aucch bei einer Pressekonferenz gestern in Berlin blieb Jermaine Jackson Namen schuldig. So wie ein Tag zuvor in London kündigte man die Namen der teilnehmenden Künstler für kommende Woche in Wien an. Dort wird eine weitere Pressekonferenz  stattfinden. Das Konzert ist für die Fans am 26. September in Wien. Gerüchte gibt es um eine Teilnehme von Mary J Blige, R. Kelly und Stevie Wonder. Sicher nicht dabei: U2. Dafür kommt Oma Jackson und die Kinder des verstorbenen King Of Pop. welt.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.