rap2soul-WEBschau: Black Music Headlines für den 17. November 2009

rap2soul Box webschauVerlinkt die Urban Black Music News des Tages. Neues von Jennifer Lopez, Amy Winehouse, Leona Lewis, Joe, Usher und Lil´Wayne. Täglich aktuell die Headlines aus Hip Hop, Soul, R&B und Rap Musik in der rap2soul-WEBschau:

Rapper Lil´Wayne ist der Depp der Woche. Zumindest dann wenn es nach MTV geht. Was hat er nun gemacht? Seinen Plan benannt, was er tut, wenn er bei Wahlen zum Präsidenten der USA würde: „Wenn ich Präsident wäre, würde ich Coca-Cola wieder mit Kokain verkaufen!“ Nunja. mtv.de

Der R&B-Sänger Joe meldet sich zurück. Eine Weihnachtsplatte wird das neue Album. Die erste Single-CD trägt den Titel: „It Ain´t Christmas“. soulsite.de

Das neue Usher Album kommt später. Die CD trägt den Titel „Raymond V. Raymond“ und wird nun auf den 21. Dezember 2009 verschoben. Ursprünglich sollte die Platte schon Anfang Dezember im Handel sein. soulsite.de 

Amy Winehouse will eine neue Nase. Die britische Soul-Sängerin ist voll im Schönheits-OP-Rausch angekommen. Nachdem sie ihre Brüste künstlich vergrößert hat geht es nun also an die Nase, davor ist aber noch der Po dran. promiflash.de

Bei Leona Lewis dagegen ist alles echt. Die Sängerin hat gerade ihr neues Album „Echo“ veröffentlicht und wurde nun wieder nach Schönheits-OPs gefragt. Sind die Brüste vergrößert? Warum ist der Busen so groß. Leona dazu: „Meine Brüste sind kein Fake“. Als Grund nennt sie Gewichtsschwankungen. promiflash.de

Jennifer Lopez aka Soul-Latina-Diva hat einen Twitter-Account. Nun ist also auch J-Lo am twittern, allerdings, so zeigt ein Interview: So recht hat sie davon keine Ahnung. promiflash.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.