rap2soul-WEBschau: Black Music Meldungen für den 26. Juni 2009

Der aktuelle Blick in die Black Music Headlines des Tages, hier ist die rap2soul-WEBschau:

Michael Jackson ist tot. Der King of Pop verstarb am 25. Juni 2009 an Herzstillstand und Atemstillstand in einem Krankenhaus in Los Angeles, dies berichten US-Medien und mehrere Agenturen. Die wichtigsten Links zum Thema hat das rap2soul-Team in einem WEBschau-Special zusammengestellt. rap2soul.de

Am 10. Juli 2009 erscheint endlich das neue K.I.Z. Album „Sexismus gegen Rechts“. Vorab haben die Berliner Rapper noch eine neue Single am Start, Titel „Eintritt“. Als Gäste sind Sido und B-Tight am Start. Das Video dazu gibt es bei YouTube oder hiphopholic.de

Rapper 50 Cent ist weiter auf Anti-Tour. Kritik am Hip Hop kommt von ihm, zu wenig Straße in der Rap-Musik. Was soll er machen, verzweifelt ist 50 Cent neulich in einem Interview, was hat er gesagt: „Wie soll ich einem Künstler seinen Sound vorhalten, wenn die verdammten Black Eyed Peas mit ‚Boom Boom Pow‚ auf Platz 1 sitzen?“ Gute Frage, also vor dem Schreiben von Beats und Rap-Texten 50 Cent fragen. rap.de

Achja, und 50 Cent: Er war jung und brauchte das Geld: mtv.de

Neues von Soul-Sänger Joe! Eine neue Single von ihm erscheint am 7. Juli 2009, der Titel „I Miss My Baby“. Das passende neue Album von Joe erscheint im September, der Titel „Signature“. soulsite.de

Der Streit zwischen dem Blogger Perez Hilton und Will.I.Am brachte blutige Augen ein, für den Blogger und nun eine Klage für das Management von den Black Eyed Peas. Alles passierte im Hintergrund der Much Music Awards. Auf dem Blog wurde BEP-Sängerin Fergie beleidigt. mtv.de

Kurz vor der Scheidung schreibt R&B-Star Usher nun einen Song über Scheidung. Seine gescheiterte Ehe beschäftigt ihn auf dem neuen Album „Monsters“, an dem er gerade arbeitet. mtv.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.