rap2soul-WEBschau: Black Music Nachrichten für den 10. Juli 2009

Aktuell verlinkt, die Black Music News des Tages in der rap2soul WEBschau:

SPLASH! 2009 – Das große Hip Hop Festival startet ab heute das gesamte Wochenende im Feropolis bei Leipzig. Auftakt war die Party am Vorabend mit den Rappern von K.I.Z.. Das Splash läuft wieder bei Leipzig vom 10. bis 12. Juli 2009. SPLASH!

Zickenkrieg auf Party von Rap-Mogul P. Diddy in Los Angeles. Die Ex-Geliebte Rapperin Lil Kim und die Witwe Soul-Sängerin Faith Evans des verstorbenen Rap-Genies Notorious BIG sind aneinandergeraten. Zunächst schien es freidlich zu gehen, dann steigerte sich der Streit zusammen mit getrunkenen Gläserns Schaumweins. rap.de

Neues Material von Soul-Stimme Brandy. Mit Ne-Yo hat sie den Song „Too Little, too Late“ aufgenommen. Ein neues Album plant sie gemeinsam mit ihrem Bruder dem R&B-Sänger Ray-J. Der Titel der CD „R&B“ ist Programm Brandy und Ray J machen R&B-Musik. soulsite.de

Mariah Carey hat sich bei Michael Jackson Fans entschuldigt: „Als ich Michaels Sarg sah, war meine Kehle wie zugeschnürt!“ Die 5 Oktaven-Sängerin war am Dienstag-Abend auf der Trauerfeier für den verstorbenen King of Pop im Staples Center in Los Angeles aufgetreten. Sie hatte den Jackson Song „I’ll Be There“ gemeinsam mit Trey Lorenz gesungen. Ein bewegender Moment, Jackos Fans werden ihr verzeihen. mtv.de

Das Forbes Magazin hat wieder mal seine Hitliste veröffentlicht. Die Hip Hop Cash Kings List sieht Rapper Jay-Z wieder auf Platz 1. 35 Millionen US-$ kamen in den vergangenen 12 Monaten in die Kasse. Der Sieger von 2008 war 50 Cent, der rutschte auf Platz 4 ab. Vorne dabei auch Kanye West und P- Diddy.  mtv.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.