rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 10. September 2009

Die rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Mary J. Blige ziert das Cover der Oktoberausgabe vom „Essence Magazine“, sehen wir bei brownsista.com. Ein Traum in Lila, kann man sagen. Mary J. Blige steht das Kleid ausgesprochen gut. Ein so schmuckes Foto bringt Aufmerksamkeit für ihr neues Album „Stronger“ und ihre Rolle im Kinofilm „I Can Do Bad All By Myself“. Ihre Single „The One“ ist bereits in den US Charts platziert.
brownsista.com

Janet Jackson wird das Michael Jackson Tribute eröffnen, das Teil der MTV Video Music Awards am Wochenende ist, berichtet das Rolling Stone Magazine auf seiner Website.  Die MTV VMAs finden am Sonntagabend in der Radio City Music Hall in New York statt.
rollingstone.com

Diddy spricht über eine Rückkehr von Ma$e, schreibt MTV.com. Diddy bestätigt, dass Ma$e ihn angerufen hat. Diddy hält Ma$e für einen der besten MCs überhaupt. Konkret entschieden ist wohl noch nichts, aber wenn Ma$e wieder mal zurück ins Rap Biz möchte und Diddy ihn für einen der Größten hält, dann dürfen wir ja hoffen.
MTV.com

Janet Jackson ist auf dem Cover des Magazins „Harper’s Bazar“, kann man schon bei justjared.buzznet.com sehen. Janet Jackson ist aber nicht nur mit einem sympathischen Foto vertreten, sondern es gibt auch eine Story, in der sie über ihren verstorbenen Bruder Michael spricht.
justjared.buzznet.com

Lil Wayne unterstützt Chris Brown bei dessen erster Single vom neuen Album, ist beispielsweise bei hollyscoop.com zu lesen. Die Arbeiten zum neuen Album „Graffiti“ sind so gut wie abgeschlossen, Chris Brown selbst meint, es sei sein bislang bestes Album. Einen Veröffentlichungstermin gibt es für „Graffiti“ aber noch nicht. Die erste Single heißt „Transformers“.
hollyscoop.com

Über Oliver Springer 340 Artikel
Oliver Springer gehört neben Jörg Wachsmuth zu den Gründern von rap2soul. Er lernte Hörfunk ab 1994 bei JAM FM und moderierte dort fast 12 Jahre. Später war der ausgebildete PR-Berater er als Pro-Blogger tätig. Gemeinsam mit Wachsmuth entwickelte Springer den Digitalradiosender PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio, bei dem er seit 2018 den Nachmittag in der Drive Time moderiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.