rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 17. Dezember 2009

rap2soul Box webschauDie rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Rihanna hat sich fast nackt fotografieren lassen, sehen wir bei musik.aol.de. Lieber fast nackt als gar nicht nackt, nicht wahr? Nachtbilder von Black Music Stars sorgen ja jedesmal für enormes Interesse. Für die US-Ausgabe des Männermagazins GQ nahm Rihanna an einem Fotoshooting teil. Rihanna ist für die Januar-Ausgabe sozusagen das Covergirl, trägt nur Hotpants aus schwarzem Leder. Allerdings verdeckt Rihanna mit ihren Armen einen Teil ihrer Brüste. Aber schaut Euch das Cover selbst an! Ein Interview gab Rihanna dem Magazin bei der Gelegenheit auch. Bei Aol. gibt es aus diesem Anlass eine Fotostrecke mit größtenteils alten Bildern, aber: Es ist nicht das erste Mal, dass sich Rihanna für GQ in erotischen Posen hat fotografieren lassen.
musik.aol.de

Über einen neuen Disstrack von Sido berichtet MTV.de. In dem Track rechnet der Rapper mit dem Label Boss von Aggro Berlin ab und gibt ihm die Schuld am Ende des berühmten Labels. Ob der Track, der sich nicht auf Sidos neuem Album „Aggro Berlin“ befindet, allerdings mal regulär veröffentlicht werden soll oder jetzt nur zu Promo-Zwecken da ist, weiß man noch nicht.
MTV.de

Über ein Duett von Alicia Keys mit Stephen Colbert berichtet die US-Version vom Aol. Blog Popeater.com. Der bekannte Talkshow-Gastgeber ersetzte im Track „Empire State of Mind“ den Part von Jay-Z gewissermaßen durch eine Anti-Getto-Version der Songs. Stephen Colbert ist kein Rapper, macht seine Sache aber richtig gut, wie ein Video mit einem Ausschnitt zeigt.
Popeater.com

Nick Cannon moderiert die Morning Show bei CBS Radio, berichtet u. a. mediaweek.com. Hierzulande ist der R&B-Sänger, Entertainer und Geschäftsmann vor allem als Schauspieler bekannt. In den USA hat er sich mit der Moderation der Talentshow „America’s Got Talent“ auf NBC einen Namen gemacht. Derzeit ist Nick Cannon schwer im Geschäft und extrem angesagt in den USA. Hoffentlich kommt der Überflieger mit den Sendezeiten klar, für eine Morning Show im Radio muss man echt früh aufstehen.
mediaweek.com

Gospel Album des Jahres ist „The Sound“ von Mary Mary, schreibt Singersroom.com und berichtet dabei über die Auswertung des Billboard Magazines. Das Album des Gospel Duos stand in den US Gospel Charts für mehr als sechs Monate auf Platz 1 und war seit seinem Veröffentlichung im Oktober 2008 sogar einmal 19 Wochen am Stück ganz oben. „The Sound“ von Mary Mary war vor einem Jahr übrigens unser rap2soul Album des Monats.
Singersroom.com

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tweets die rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 17. Dezember 2009 | rap2soul erwähnt -- Topsy.com
  2. rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 17. Dezember 2009

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.