rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 31. Dezember 2009

rap2soul Box webschauDie rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Kid Cudi ist ist frustiert, erfahren wir auf MTV.de. Neulich soll er auf einem Konzert seinen Fans sein Leid geklagt haben, als er auf der Bühne stand. Mit den Gesetzen des Musikgeschäfts scheint er sich nicht anfreunden zu können und fühlt sich verfolgt, man wolle ihn zerstören. Aber das Business interessieren ihn gar nicht. Passt irgendwie nicht zusammen, aber lest selbst!
MTV.de

Lady Gaga kündigt einen neuen Sound an, berichtet Singersroom.com. Nach „The Fame“ und „The Fame Monster“ möchte Lady Gaga etwas Neues versuchen. In den 60er und 70er Jahren hätten sich die Künstler ständig weiterentwickelt, mit jedem neuen Album. Sie freue sich schon darauf, neue Songs zu schreiben. Wann Lady Gaga ihr neues Album veröffentlichen möchte, verriet sie jedoch noch nicht. Aber die neuen Ideen dafür habe sie schon.
Singersroom.com

Teddy Riley hält sich für einen guten Vater, sehen wir auf TMZ.com. Der Blackstreet-Sänger gab eine schriftliche Erklärung zu den Anschuldigungen ab, er habe seine Töchter angegriffen. Teddy Riley äußerte, er würde seine Kinder niemals schlagen. Vorzuwerfen habe er sich nur, die Erziehung vernachlässigt zu haben. Er habe sie verwöhnt, indem er ihnen eine Kindheit ermöglichen wollte, die er nie hatte.
TMZ.com

Große in diesem Jahrzehnt verstorbene Musiker zeigt Billboard.com in einer Fotogalerie. Dabei handelt es sich nicht um lieblose Schnappschüsse oder Paparazzi-Bilder, sondern um richtig gute Fotos der Künstler. Unter den gestorbenen Musikern in der Galerie sind mit Big Pun, Aaliyah, John Lee Hooker, Lisa „Left Eye“ Lopez, Jam Master Jay, Edwin Starr, Nina Simone, Barry White, Ray Charles, Rick James, Russell „Ol‘ Dirty Bastard“ Jones, Luther Vandross, Lou Rawls, Wilson Pickett und beispielsweise Gerald LeVert zahlreiche Black Music Stars.
Billboard.com

Mariah Carey gewinnt einen Filmpreis in Italien, berichtet beispielsweise dailymail.co.uk, wo einige Fotos zu sehen sind. Gemeinsam mit Nick Cannpn besuchte Mariah Carey das jährliche Hollywood International Film Festival in Capri, wo sie für eine Nebenrolle im Film „Precious“ einen Preis erhielt. Sie hofft, dass sie beim Thema Kinofilme nun nicht mehr immer auf den nicht besonders erfolgreichen Film „Glitter“ angesprochen wird.
dailymail.co.uk

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tweets die rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 31. Dezember 2009 | rap2soul erwähnt -- Topsy.com
  2. rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 31. Dezember 2009

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.