rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 4. Juni 2009

Die rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Plant Rihanna einen Diss Track gegen Chris Brown? Bisher wurde schon „Silly Boy“ als Abrechnung mit ihrem Ex gehandelt, doch wie unter anderem hollyscoop.com berichtet, könnte es sein, dass Rihanna mit Rapperin Trina an einem Diss Track gegen Chris Brown arbeitet.
hollysccop.com

Über Nacktfotos von Chris Brown wird auf einigen Websites wie theconcretejournal.com spekuliert. Rihanna soll damit gedroht haben, wenig schmeichlerische Nacktbilder von Chris Brown zu veröffentlichen. Die Bilder vom nackten Chris Brown sollen sehr peinlich sein, vielleicht wird Rihanna sogar ein Sexvideo aus Rache veröffentlichen.
theconcretejournal.com

Anthony Hamilton arbeitet mit Dr. Dre für dessen Album „Detox“, auf das die halbe Black Music-Welt schon so lange wartet, erfahren wir von Singersroom.com. Der Song ist bereits fertig, nun kommt es darauf an, ob er es auf das neue Album von Dr. Dre schafft. Ansonsten bleibt ja noch sein eigener neuer Longplayer, an dem Anthony Hamilton als Nachfolger für „The Point Of It All“ arbeitet.
Singersroom.com

Lady Gaga möchte Sex mit den vier Jonas Brothers, steht bei aceshowbiz.com. Sie liebe die Jonas Brothers so sehr, sie seien so talantiert, sie hätte am liebsten einen Vierer mit ihnen, soll sie gegenüber dem britischen Daily Star geäußert haben.
aceshowbiz.com

Sade bereitet ein neues Album vor, berichtet blackvoices.com. Nach langer Pause nimmt die Sängerin ein neues Album auf, das vermutlich auf Epic Records veröffentlicht werden soll, wo sie schon seit 1983 unter Vertrag steht. Bis Ende Juni ist Sade mit ihre alten Band noch im Aufnahmestudio.
blackvoices.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.