rap2soul-WEBschau: Die Black Music Headlines für den 24. März 2009

Die rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Rapper Big Boi von Outkast hat Streß mit seinem Label Jive Records. Big Boi ist seit 2004 bei Jive, nachdem der Vertrag mit Arista Records aufgehoben wurde. Er wirft dem Label vor, kein Bock auf sein neues Solo-Album „Sir Luscious Left Foot“ zu haben. Auch ein Projekt mit Rap-Duo-Kollege Andre 3000 wird wohl ständig verschoben. Derzeit soll das Album im Sommer auf den Markt kommen. rap.de

Erykah Badu wurde von einer Stalkerin bedroht. Versteckte sich am Samstag in ihrem Haus. Bei Twitter schrieb die Soul-Sängerin „Die Polizei hat gerade einen Stalker vor meinem Haus festgenommen“ soulsite.de

Aus! Hip Hop Connection wird eingestellt. Im April erscheint die Nummer 232 des britischen Rap-Magazins, mit 21 Jahren das älteste der Welt. Die HHC wurde 1988 gegründet. Das Magazin zieht sich in das Internet zurück. Wildstylemag.com

Rückkehr! MTV Urban ist wieder da. Die beliebte Hip Hop und R&B-Show wird online fortgesetzt. Die Moderation hat Hadnet übernommen, Patrice ist nicht mehr bei dem Musik-Fernsehsender, zu finden ist MTV-Urban künftig bei MTV.de. mtv.de

Rapper Method Man ist sein Auto los. Der Staat New York hat den Wagen abgeschleppt. Der Rapper schuldet 50.000 Dollar an Steuern. jamfm.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.