rap2soul-WEBschau: Die Black Music News & Schlagzeilen des Tages vom 18. Mai 2009

Die rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Jamie Foxx geht auf Tour durch die USA, lesen wir auf dem RnB Music Blog. Der Black Music Star, der vielen lange nur als Schauspieler ein Begriff war, hat 50 Live-Konzerte angekündigt, los geht es Anfang Juli 2009. Einige der Termine sind schon bekannt, die anderen werden noch bekannt gegeben.
rnbmusicblog.com

Murda Mook unterschreibt bei Ruff Ryders Entertainment, informiert AllHipHop.com. Der Rapper aus dem New Yorker Stadtteil Harlem ist damit bei einem Label, bei dem schon Hip-Hop-Größen wie Eve, The LOX, DMX und Swizz Beatz ihre Musik veröffentlicht haben.
AllHipHop.com

T-Pain ist erneut Vater geworden, lesen wir bei den Yahoo! Nachrichten. Wie er sein nun schon drittes Kind nennen wird, ist noch nicht bekannt. Mit einem ungewöhnlichen Namen darf jedoch gerechnet werden, denn ihr erster Sohn trägt den Namen Muziq und die Tochter heißt Lyriq.
de.news.yahoo.com

Keyshia Cole wieder im Fernsehen? Erst einmal nicht, was die BET-Serie angeht, in der sie im Mittelpunkt stand. Wie Singersroom.com berichtet, wird die R&B-Sängerin, deren aktuelles Album „A Different Me“ unser Album des Monats im Januar war, nicht für eine weitere Staffel der BET Reality Show „The Way It Is‘ however“ angefragt. Ihre Mutter und ihre Schwester (Frankie & Neffe) sollen dagegen dabei sein.
Singersroom.com

Ein Interview mit Mariah Carey lest Ihr auf Stern.de. Bei den Filmfestspielen in Cannes wurde das Publikum im Drama „Precious“ davon überrascht, wie Mariah Carey eine Rolle fernab vom üblichen Glamour und ihren teuren High Heels überzeugend spielte. Über den Film spricht die Sängerin im Interview.
Stern.de

1 Trackback / Pingback

  1. Black Music News im Überblick | rap2soul WEBschau | rap2soul | Deutsche Presse Net

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.