rap2soul-WEBschau: Die Black Music News & Schlagzeilen für den 20. April 2009

Die rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Als Vorgruppe zu Azad auf die Bühne bringt der Black Music TV Sender YAVIDO einen Newcomer Act. Dazu gibt es auf der Website des Senders einen Wettbewerb, bei dem man ein Video von der eigenen Performance hochladen kann, um zu zeigen, was man drauf hat.
YAVIDO.de

Ein Video mit Eindrücken rund um das MySpace Music-Konzert „Beyond the Sound“ in Atlanta, bei dem der R&B-Sänger J. Holiday live aufgetreten ist, ist in einem Blog bei Sohh.com zu sehen und zu hören. Gesponserte Konzerte sorgen für volle Hallen.
Sohh.com

Ein Interview mit Holy Boy, der morgen in den USA sein Debütalbum „Out of Time“ veröffentlichen wird, findet sich auf Singersroom.com. Der moderne Gospel von Holy Boy, der sehr nach R&B klingt, ist auch für Black Music Fans interessant, die keine typischen Gospel-Hörer sind.
Singersroom.com

50 Cent soll in „How High 2“ mitspielen, wünscht sich Method Man. MTV.de berichtet, dass 50 Cent-Fan Method Man ihn unbedingt dazu überreden möchte, in der Fortsetzung zu „How High“ eine Rolle zu übernehmen. Clifford Smith und Reggie Noble, besser als Method Man und Redman bekannt, konnten im ersten Teil allerdings auch so schon voll überzeugen.
MTV.de

Jennifer Hudson überraschte ihre Fans in Atlanta mit Auftritten von Fantasia und Jennifer Holliday, zeigt GreasyGuide.com. Jennifer Hudson sang Duette mit den beiden Gaststars. Die Fans mochten es.
GreasyGuide.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.