Rapper 50 Cent: Leben in Gefahr – Polizei verstärkt Schutz

Nach Informationen der Polizei, soll das Leben von Rapper 50 Cent in Gefahr sein. Demnächst wird der Rapper ein Straßenfest mit dem Titel “Family Day” in seiner Heimatstadt New York, Bezirk Queens, veranstalten. Der Rapper schwebt dabei in Lebensgefahr, heißt es. Anschläge sind geplant, vielleicht ein Mordanschlag, es wird kein friedliches Event werden.

Rapper 50 Cent (Bild: Promo)
Rapper 50 Cent (Bild: Promo)

Da die Polizei „NYPD“ Anschläge auf 50 Cent befürchtet, wurde veranlasst einen höheren Schutz für den G-Unit General zu bieten. Eine Armee von Cops ist aufgestellt, um eine mögliche Schießerei zu verhindern. Insgesamt werden hunderte von Polizisten, darunter auch die Anti-Gang-Einheiten, während der Veranstaltung im Dienst sein.

Ein Manager des Events sagte: “Da werden eine Menge Leute sein. Der Park wird von vielen Bewohnern umkreist. Es wird jemand versuchen sich einen Namen zu machen. Sie werden versuchen ihn zu erschießen und sie werden entweder ihn oder arme, unschuldige Kinder treffen.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.