Rapper D-Flame am 04. September 2009 auf der IFA in Berlin

Veröffentlicht in Events, News von am 1. September 2009 1 Kommentar

YAVIDO Urban Music Network bringt einen der markantesten Künstler der deutschen HipHop-Szene auf die Internationale Funkausstellung IFA in Berlin: Am Freitag, 4. September 2009, tritt der Rapper D-Flame aus Frankfurt um 15.00 Uhr im IFA-Zelt (Stand FG 2151) von Eutelsat KabelKiosk auf.

D-Flame bewegt sich mit seiner Musik zwischen HipHop, Reggae und Dancehall. Seine ersten Erfolge feierte er Anfang der 90er als Rapper in der Frankfurter HipHop-Szene. Eine Reise nach Jamaika führte den Deutsch-Amerikaner zu seinen Wurzeln: Er entdeckte den Reggae und die Dancehall-Kultur und baute diese Elemente fortan in seine Musik ein. Aus der Mixtur von deutschsprachigen Raps und tiefen Ragga-Flows entwickelte D-Flame, mit bürgerlichem Namen Daniel Kretschmer, seinen ganz persönlichen, markanten Style. Mittlerweile kann D-Flame auf sechs Singles in den Charts und fünf Solo-Alben zurückblicken. Zwei weitere Alben veröffentlichte er als Mitglied der Brothers Keepers. Im Laufe seiner Karriere unterstützte D-Flame zahlreiche HipHop-Größen bei ihren Auftritten, er arbeitete mit vielen bekannten Künstlern wie Samy Deluxe, Xavier Naidoo, Jan Delay, Seeed, Denyo 77, Azad, Afrob, Tone und J-Luv. Im letzten Jahr war er mit der Hamburger HipHop-Crew Dynamite Deluxe auf ihrer TNT-Tour unterwegs. Im November erschien D-Flames fünftes Album „Stress“.

Am 4. September macht Eutelsat KabelKiosk auf der IFA die Bühne frei für D-Flame, präsentiert von YAVIDO Urban Musik Network. YAVIDO zeigt rund um die Uhr interaktives Musikfernsehen mit dem Schwerpunkt HipHop, Rap, R’n’B und Soul – im Digitalfernsehen, im IPTV, im IPTV-Gadget im WebTV unter www.yavido.de .

p5rn7vb

Tags: