Rapper Pitbull Digital Download Artist of the Year

Latino Rapper Pitbull kann sich über einen großen Preis freuen, den er diese Woche bei den Billboard Latin Music Awards in Miami gewonnen hat. Verliehen wurde Pitbull der Award als Latin Digital Download Artist of the Year.

Damit setzte er sich gegen Aventura, Enrique Iglesias und Shakira durch, die in dieser Kategorie ebenfalls zu den Nominierten zählten. Den neu geschaffenen Preis bekommt Pitbull nur kurze Zeit nach dem Erreichen des Goldstatus für seine Hitsingle „Krazy“, die übrigens ein passend verrücktes Musikvideo bekam. Der verrückteste Typ darin dürfte Lil‘ Jon sein.

Die Vertriebsfirma The Orchard hatte in eine starke Promotion-Kampagne rund um „Krazy“ investiert, was sich anscheinend ausgezahlte: Die Single erreichte Position 19 der Hot Digital Tracks Billboard Charts. Auf der amerikanischen iTunes Website war „Krazy“ die Nummer 1 im Bereich Latin (gleichzeitig Nummer 4 bei Hip-Hop und Nummer 16 insgesamt). Mehr als 700.000 Mal wurde der Song heruntergeladen.

Jaclyn Ranere von The Orchard äußert dazu, man habe nicht allein „Krazy“ promoted, sondern Pitbull als Hip-Hop-Künstler mit einem einzigartigen Stil zwischen verschiedenen Genres, darunter Pop, Hop-Hop und Latin.

Das Internet und der Download von Songs wird für Musiker immer wichtiger. Es zeigt sich allerdings auch: Promotion durch Profis aus der Musikindustrie bleibt ein wichtiger Faktor, um seine Musik im Internet verkaufen zu können.

Quelle: The Orchard via Business Wire

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.