Rapper Will.I.Am verpasst Star-Blogger blaues Auge

Rapper Will.I.Am von den Black Eyed Peas soll dem Blogger Perez Hilton ein blaues Auge verpasst haben. Was sich zwischen dem Star-Blogger und dem Musiker in der vergangenen Nacht abgespielt hat.

Klar ist, eine kanadische Preisverleihung endete für Hilton blutig. Der Blogger hielt bei den „Much More Music Awards“ eine Laudatio, Will.I.Am und die Black Eyed Peas performten ihren Hit „Boom Boom Pow“.

Der Eklat nach der Veranstaltung gegen Mitternacht. Perez Hilton schrieb auf Twitter, dass er von Will.I.Am und seinen Bodyguards attackiert worden sein. Aha! Beide haben sich zu dem Vorfall inzwischen online geäußert, welche Version stimmt, ist nicht klar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.