Rihanna trennt sich von Chris Brown

Rihanna (Foto:Universal Music)
Rihanna (Foto:Universal Music)

Was für ein durcheinander. Jetzt soll sich die R&B-Sängerin Rihanna wieder von Chris Brown getrennt haben. Ja, es stimmt! Die Beiden legen momentan eine Pause ein!“  heißt es bei Contactmusic. Rihanna soll den Rat einer berühmten Freundin befolgt haben.

Das meldet der Musikfernsehsender MTV auf seiner Website. Rihanna soll den Rat von Talkshow-Legende Oprah Winfrey befolgt haben. Im Februar hatte Chris Brown seine Freundin kurz vor der Grammy-Verleihung verprügelt.

Nur eimen Monat später gab es Gerüchte um eine Hochzeit in Miami, in der Villa von Rap-Mogul P. Diddy, zumindest hatten die beiden wieder zu sich gefunden.

Anfang April ist für Chris Brown in diesem Zusammenhang wieder ein Gerichtstermin angesetzt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.