Rihanna zurück zum Ex – Hat sie Chris Brown vergeben?

Das ist eine Schlagzeile. Trotz der Prügelattacke scheint R&B-Sängerin Rihanna zu ihrem Ex-Freund zurück. Chris Brown hatte sie kurz vor der Grammy-Verleihung bei einem Streit erheblich verletzt. Polizeiberichte und Fotos der jungen Sängerin waren dramatisch.

Mentor und Rapper Jay-Z soll sich eingeschaltet haben, wollte verhindern das Chris Brown Rihanna zu nahe kommt. Nun ist sie wohl wieder mit ihrem Chris zusammen, von dem sie nicht lassen kann. Verschiene Medien melden es. Auch der Vater von Rihanna soll hinter der Entscheidung von seiner Tochter stehen.

Gerüchte um eine Schwangerschaft der Sängerin kamen auf. Nun möchte Hip Hop Mogul Puff Daddy aka P. Diddy den beiden sein strandhaus leihen. Aussprechen, in Ruhe, das sollen sie.

Ist Chris Brown mit Blauen Augen davon gekommen? In wenigen Tagen soll ein Gerichtstermin wegen der Prügel für Rihanna anstehen.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. rap2soul-WEBschau: Die Black Music Headline für den 3. März 2009 | rap2soul
  2. Usher entschuldigt sich bei Chris Brown | rap2soul
  3. Gerüchte zu Rihanna: Sex Tape / Sex Video / Rihanna als Domina | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.