Trauerfeier für Michael Jackson am Dienstag in Los Angeles – Tickets werden verlost

Am Dienstag, den 8. Juli 2009 ab 10:00 Uhr Ortszeit startet die Trauerfeier für den verstorbenen King of Pop. Während kurzfristig der Zugang zur Neverlandranch gesperrt wurde, dürfen die Fans an der Trauerfeier für Michael Jackson teilnehmen.

Michael Jackson (Foto: Sony Music 2003)
Michael Jackson (Foto: Sony Music 2003)

Die Show wird fröhlich, so wie es Jacko gewollt hätte. Seine letzte Ruhe findet er dann vermutlich auf einem Freidhof in Hollywood, das Grab mit Blick auf die Disney-Studios in der nähe des Bahnhofes. So teilte Bruder Jermaine Jackson es in einer Talkshow im US-Fernsehen mit. Auch der Sarg für Michael Jackson wird luxus sein. Die Familie wird einiges an Geld für das Begräbnis zahlen, berichtet der Nachrichtensender n-tv.

Insgesamt wird es für die Trauerfeier 17.500 Karten geben, unter den Fans von MJ im Losverfahren vergeben. Die Feier findet in Los Angeles statt, im Staples Center, wo Jackson noch zwei Tage vor seinem Tod für die geplanten Comeback-Shows geprobt hatte.

Von den Proben wurden Videoaufnahmen angefertigt. Die AEG live, die die Shows in London durfphren wollte, teilte inzwischen mit, das alle ihre Karten zurückgeben dürfen. Für die „This Is It“-Tour von Jacko, die ab dem 13. Juli 2009 starten sollten, sollen bereits bis zu 750.000 Tickets verkauft worden sein. Das Video von den Proben des Songs „They Don´t Care About Us“ zeigt einen glücklichen und fitten Sänger. Die Todesursache des King of Pop ist weiterhin ungeklärt.

Zum Tod von Jackson gibt es eine Sonderausgabe des beliebten rap2soul – Black Music Magazin, das PDF-Magazin kann kostenlos auf rap2soul.de heruntergeladen werden. Es enthält viele Fotos und Artikel.

Noch bis zum Sonntag, den 5. Juli 2009 um 3:00 Uhr morgens können Fans an der Online-Lotterie für die Tickets zur Trauerfeier im Staples Centre in Los Angles teilnehmen. Es geht um 17.500 Karten, weitere 6.500 Karten werden für eine benachbarte Halle angeboten, so meldet es AEG, Betreiber mehrer Hallen weltweit, u.a, O2 in London und O2-World in Berlin.

Die Feier wird ein weltweites Medienereignis und soll überall im Fernsehen gezeigt werden.

 

1 Trackback / Pingback

  1. Trauerfeier für Michael Jackson im TV: PHOENIX, Das Erste, n-tv und N24 senden Specials zur Gedenkfeier in Los Angeles | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.