TV-Tipp: Grammys 2009 heute Nacht live auf ProSieben

Heute Nacht (Sonntag auf Montag) überträgt der Fernsehsender ProSieben live die Zeremonie Grammy Awards. In den USA werden am Sonntagabend, wenn es in Europa schon mitten in der Nacht ist, zum 51. Mal die wohl wichtigsten Musikpreise der Welt verliehen. Deshalb ist dann auch als „Music’s Biggest Night®“ die Rede.

Bei dem Event im Staples Convention Center in Los Angeles werden nicht einfach nur ein paar Musiker ausgezeichnet, die Grammys sind ein perfekt organisiertes Mega-Event mit zahlreichen Liveauftritten von Stars. Unter anderem treten die Black Music Stars Jay-Z und Rihanna in Los Angeles auf.

Während es für die für einen oder mehrere Grammys nominierten Künstler spannend wird, können sich einige wenige Stars, die Sonderpreise erhalten, schon vorher freuen: Die Four Tops und die Blind Boys of Alabama werden für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Raphael Saadiq kann auf drei Grammys hoffen, Ne-Yo sogar auf sechs Auszeichungen, Leona Lewis ist dreifach nominiert, auf die meisten Preise kann der Rapper Lil Wayne hoffen, denn er ist achtfach nomniert.

Music’s Biggest Night®: Die 51. GRAMMY® Awards auf ProSieben beginnen um Fernsehen um 2 Uhr morgens.

Quelle: ProSieben via Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.