TV-Tipp: Jamie Foxx heute in Booty Call bei kabel eins

Jamie Foxx könnt Ihr heute Nacht in den Black Music-Komödie „Booty Call“ bei kabel eins sehen. Um Mitternacht zeigt der TV-Sender diesen Spielfilm aus dem Jahre 1997, der für den deutschen Markt den Zusatztitel „One Night Stand mit Hindernissen“ bekam.


Die Story ist in dieser prallvoll mit eher derbem Humor gefüllten Komödie eher Nebensache. Fans von Jamie Foxx, der im Gegensatz zu heute mit seiner Musik damals noch nicht sonderlich erfolgreich war, kommen bestimmt auf ihre Kosten. In weiteren Rollen sind Tommy Davidson, Tamala Jones, Vivica A. Fox, Ric Young, Kam Ray Chan, Ammie Sin, Scott LaRose und Stargate als Colonel Samantha Carter bei Science-Fiction Fans zu Bekanntheit gekommene Amanda Tapping zu sehen.

Eine Fotoshow mit Szenenbildern aus „Booty Call“ findet Ihr bei Kino.de,für bewegte Bilder sucht am besten bei YouTube nach dem Trailer zum Film.

Über die flache Geschichte mag man nicht so recht in Begeisterung geraten, doch der Booty Call Soundtrack ist dann doch „großes Kino“. R. Kelly singt „Baby, Baby, Baby…“, Silk sind mit „Feel Good“ am Start, Joe ist mit seinem phänomenalen „Don’t Wanna Be A Player“ zu hören, gemeinsam geben SWV mit Missy Elliott „Can We“ zum Besten, Johnny Gill & Coko singen „Fire and Desire“, „Hold That Thought“ ist von Gerald Levert und „Call Me“ Too $hort & Lil‘ Kim ist eines der Highlights. Das sind noch nicht mal alle Songs aus diesem für Black Music Fans sehr empfehlenswerten Soundtrack.

Fazit: Wer sich heute Nacht für „Booty Call“, den kabel eins heute ab Mitternacht ausstrahlt, wachhalten kann, oder ihn nicht ganz so komisch findet, sollte den Soundtrack dennoch auf jeden Fall mal anhören.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.