Wer bekommt den VIVA COMET? – Gute Chancen für Peter Fox bei Nominierungen

Der TV-Sender VIVA gibt die COMET 2009 Nominierungen bekannt. Peter Fox und Silbermond führen Nominierungsliste beim COMET 2009 an, das Online-Voting und Ticketvorverkauf starten. Am 29. Mai 2009 wird der Musikpreis in Oberhausen bei einer Gala verliehen.
Der Musiksender VIVA gibt heute die mit Spannung erwarteten Nominierungen für den COMET 2009 bekannt. Der nationale VIVA Musikpreis wird in neun Kategorien vergeben, darunter die brandneue Kategorie „Onlinestar“. Die 14. Verleihung des COMET findet am 29. Mai 2009 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen statt. VIVA überträgt das Musik-Event am 29. Mai ab 20 Uhr live und exklusiv im deutschen Fernsehen.

Peter Fox und Silbermond haben mit je vier Nominierungen beste Chancen auf den begehrten Musikpreis. Erst kürzlich erhielt der Berliner Musiker Peter Fox drei Auszeichnungen beim ECHO. Silbermond räumte schon 2005 und 2007 beim VIVA COMET in der König-Pilsener-Arena ab. Weiterer Favorit mit drei Nominierungen ist das VIVA Artist Development Projekt Eisblume. Jeweils zwei Mal nominiert sind LaFee, Polarkreis 18, die Ärzte, Fady Maalouf und Stefanie Heinzmann. Wer die begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen darf, bestimmen die VIVA Zuschauer selbst. Sie können ab heute exklusiv online auf www.viva.tv/comet für ihre Favoriten abstimmen. Der Sieger der Kategorie „Bestes Video“ wird live während des COMET per Telefon- und SMS-Voting ermittelt.

Zum ersten Mal vergibt VIVA in diesem Jahr einen COMET für den besten „Onlinestar“. In dieser brandneuen Kategorie zeichnet VIVA den web-aktivsten nationalen Act aus, für den Community, Blog oder Podcast keine Fremdworte sind. Auf den Internet-Seiten der für den „Onlinestar“ Nominierten sind die Fans gut aufgehoben, denn hier tauschen sich Künstler und ihre Anhänger intensiv aus. Besondere Spannung verspricht auch in diesem Jahr die 2008 eingeführte Kategorie „Star der Stars“, deren Gewinner unter den COMET Nominierten selbst ermittelt wird. 2008 wurde Herbert Grönemeyer, der erfolgreichste deutsche Solo Künstler, mit diesem besonderen Preis ausgezeichnet.

Karten für den COMET 2009 sind ab heute erhältlich. Wer hautnah bei der Verleihung des VIVA Musikpreises in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen dabei sein möchte, kann sich vom 13. bis 19. März exklusiv bei viva.tv Tickets sichern. Ab 20. März sind die Karten für den COMET 2009 zusätzlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter der Hotline 0208 – 82 000 (Festnetztarif des Telefonanbieters) erhältlich. Plätze im Oberrang der Arena kosten 29,90 Euro, die Tickets im Unterrang und Innenraum 36,90 Euro.

Sendetermin bei VIVA:

‚COMET 2009‘:
Freitag, 29. Mai 2009, ab 20.00 Uhr

Die Nominierungen für den COMET 2009 im Überblick:

Beste Künstlerin
Sarah Connor
Stefanie Heinzmann
LaFee
Cassandra Steen
Jeanette

Bester Künstler
Mark Medlock
Peter Fox
Sido
Thomas Godoj
Sasha

Bester Song
Sido’s Hands On Scooter „Beweg dein Arsch“
Peter Fox „Alles neu“
Polarkreis 18 „Allein allein“
Die Ärzte „Lasse redn“
Silbermond „Irgendwas bleibt“

Beste Band
Ich & Ich
Rosenstolz
Söhne Mannheims
Silbermond
Monrose

Bester Durchstarter
Queensberry
Aloha From Hell
Fady Maalouf
Eisblume
Polarkreis 18

Bester Liveact
Die Ärzte
Ich & Ich
Peter Fox
Scooter
Stefanie Heinzmann

Bestes Video
Peter Fox „Alles neu“
Eisblume „Eisblumen“
Rosenstolz „Gib mir Sonne“
Silbermond „Irgendwas bleibt“
LaFee „Ring frei“

Onlinestar
Fady Maalouf
Eisblume
Fräulein Wunder
Tokio Hotel
Silbermond

 

Quelle: Presse Viacom

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.