Wu-Tang-Rapper Ghostface Killah live bei URBAN LEGENDS Konzert in Köln

Das ist eine Meldung. Der IPTV-Sender YAVIDO und Out4Fame holen den Rapper und Wu-Tang-Clan-Star Ghostface Killah zu den URBAN LEGENDS nach Köln. Die Eventreihe bringt neben Party auch immer noch einige Live-Acts aus der Black Music. Eine Reihe von Konzerten mit Hip Hop Größen ist am Start. Termin ist der 20. Mai 2009 in der Essigfabrik in Köln.

Ghostface Killah ist Mitglied des legendären Wu-Tang Clans aus Staten Island/New York. Er wird dem YAVIDO-Team nicht nur Rede und Antwort im Interview stehen, die Highlights des Konzerts präsentiert YAVIDO Urban Music Network außerdem in einem großen Konzert-Special im Digitalfernsehen, im IPTV und im WebTV.

1970 als Dennis Coles in Staten Island geboren stößt Ghostface 1993 zu dem von RZA gegründeten Wu-Tang Clan, der fortan seine musikalische Laufbahn bestimmt. Bereits 1995 rappt er auf Raekwons Album „Only Built 4 Cuban Linx“, 1996 folgt sein Solodebüt mit dem Wu-Tang-Album „Ironman“. Insgesamt sieben Solo-Alben hat Ghostface bis heute veröffentlicht, darunter „Supreme Clientele“ (2000), „Bulletproof Wallet“ (2001), das als eines der besten Rap-Alben des Jahres galt, und „Fishscale“ (2006). Ghostface ist gleichermaßen bekannt für seine harten Uptempo-Stream-of-Consciousness-Raps wie für seine späteren emotionaleren Stücke. Seine Musik ist geprägt von Soul, Funk und R’n’B-Einflüssen.

In der zwölfteiligen Konzertreihe URBAN LEGENDS 2009, stehen HipHop-Größen wie C-N-N, ONYX, Biz Markie, Dead Prez, Ice Cube und Ghostface Killah auf der Bühne. Der Sendetermin auf YAVIDO steht noch nicht fest.

Quelle: Pressemeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.