Antihelden – Kein Happy End!

Eine herrliche Idylle. Die Couch auf der grünen Wiese, im Hintergrund die Gartenlaube mit der Deutschlandfahne, sattes grün und ein Klettergerüst mit Schaukeln. Auf der Rückseite der Pappschachtel die das neue Album der Antihelden umgibt befindet sich sogar ein Bild einer echten Kuh. Hey, was hat das mit „Kein Happy end“ zu tun?

Das Geheimnis lüftet sich als die CD im Jewel Case sich aus der Pappschachtel quält. Vorbei ist es mit Harmonie und so. Düster ist das Cover der neuen New Definition Produktion. Die Couch vor zerstörten Neubauten. Nun wird deutlich: Hier gibt es kein Happy End.

Das Tracklisting zählt 20 Titel. Es wird die Rückkehr des Hip Hop gefeiert. Nicht nur „Armageddon“ klingt wie der gute alte Rap-Sound auch „1 zu der 2 Shit“. Im Text heißt es „Endlich wieder Rap-Shit…2 Turntables und ein Mic“. Der Song zur Gruppe bringt es auf den Punkt „Ihr sucht den Grundstein, dann ruft nach uns beiden, den wir sind Antihelden“.

Gäste sind auch jede Menge am Start, z.B. Morlockk Dilemma bei „Glühbirnengesellschaft“, „Weltanschauung“ mit Tatjana und vielen Ausschnitten aus Nachrichtensendungen wie heute und taggesschau, Amaris bei „Glauben“, Kamp bei 2Wie konntest Du (Kai Pflaume)“, Conny Walker bei „Geh Fick Dich“ und Sabac Red & Mortis One bei 2Generation Doomed“ der im Anschluss an „Die letzte Wahrheit“, in der verraten wird das auch der Dra-Q ein Antiheld ist, auch noch im MecsTreem Mix enthalten ist.

Produziert ist das Album von Dra-Q aka Mr. Q aka Sir Q Late.

Was tut euer Black Music Portal rap2soul? Wir empfehlen den Kauf der CD, wie heißt es so schön im Booklet unter Danke? „Wenn Du dieses Booklet liest und Dir keine illegalen MP3 Files auf Deinen MP3-Player gezogen hast, dann danken wir hiermit auch Dir, Dir ganz persönlich, ohne Dich gäbe es keine Musik mehr. Mann sollte Dir offen auf der Straße zujubeln und Dir spontane Begeisterungswellen entgegen werfen.“ Die Message ist klar. Die CD „Kein Happy End“ von Antihelden ab sofort käuflich erwerbbar und feiner deutscher Hip Hop. Und eins noch: Das ist Hip Hop, weil wir Hip Hop sind.

Künstler: Antihelden | Album: Kein Happy End | Label: Flavamatic | VÖ: 25. Juni 2010

Über Jörg Wachsmuth 805 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.