Bread & Butter: Positive Bilanz für Winteredition auf dem Ex-Flughafen Berlin-Temeplhof

Bread&Butter Sommer 2010
Bread&Butter Sommer 2010

Das BREAD & BUTTER BERLIN MEISTERSTÜCK ist gelungen. Der Ausblick auf den Sommer bietet vom 7. bis 9. Juli 2010 ein Stück Fußball-WM und viele neue Bereiche. Kids und die alte Feuerwehrwache werden mit in die Berliner Modemesse eingebaut. Ausblick und Rückblick auf die Wilde Mode welt in Berlin. rap2soul war auf dem Gelände.

Die am vergangenen Freitag zu Ende gegangene BREAD & BUTTER – tradeshow for selected brands konnte erneut ein fantastisches Ergebnis vorweisen!

Fachbesucher aus rund 100 Ländern nutzten die BREAD & BUTTER zur umfassenden Information und als Kick Off für die neue Einkaufsrunde. Insgesamt fanden deutlich mehr Fachbesucher den Weg nach Berlin, die Internationalität konnte erneut gesteigert werden.

Das Markenportfolio in den acht Areas, bestehend aus 600 Marken, Label und Designern, sowie die Inszenierung des historischen Flughafens setzten neue Maßstäbe und waren einzigartig in der zeitgemäßen textilen Messelandschaft. Die Organisation und der Service der Veranstaltung ließen kaum Wünsche offen.

Die BREAD & BUTTER, die vom 20. bis 22. Januar 2010 ihre Winterpremiere im historischen Flughafen Berlin-Tempelhof feierte, begann traditionell am Vorabend des ersten Veranstaltungstages mit der „The Original Opening Party“ im Original Sin Saloon. Die Gäste rockten zu „The BossHoss“, es herrschte eine ausgelassene Stimmung. „Alles war auf den Punkt – ein Meisterstück.“, sagt Karl-Heinz Müller, Geschäftsführer der BREAD & butter GmbH.

Neben der 400 m langen und 12 m hohen Wand, mit der das überdachte Flugfeld und die Denim Base winterfest gemacht wurde, war der „Original Sin Saloon“ ein wahres Highlight. Beste Unterhaltung durch verschiedene Music Acts und eine großartige Bewirtung durch die Brigade von borchardt Catering veranlassten die internationalen Gäste zum Verweilen bis spät in die Nacht.

Die zweite Ausgabe der „L.O.C.K. – Labels of Common Kin“ hat ein deutliches Zeichen gesetzt. Hier wurden insgesamt 70 Marken und Label präsentiert, die ihr Hauptaugenmerk auf handwerklich basierte Herstellungsverfahren legen. Fast alle Marken und Label verfügen über Heritage, Authentizität und einen hohen Anspruch an das Produkt. Auch neuere Marken und Label in dieser Area arbeiten nach den gleichen Maximen.

Karl-Heinz Müller: „Die L.O.C.K. ist mein Baby. Ich habe diese Halle selbst kuratiert. Die Zusammenstellung der Marken und Label, die Inszenierung der Halle und die Auswahl des Restaurants habe ich zur Chefsache erklärt. Das ehrliche Produkt mit traditionellen Herstellungsverfahren ist ein großer Trend in unserer Gesellschaft. Viele Marken aus diesem Bereich können in jüngster Zeit große Erfolge nachweisen, obwohl sie in der Regel über keine

großen Marketingbudgets verfügen. Hier besteht noch riesiges Potential – sowohl für uns als Veranstalter, für die Marken und Label selbst als auch für den Handel.“

Resümee

Karl-Heinz Müller: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. BREAD & BUTTER ist ein Must für jeden Retailer im Bereich contemporary Urbanwear, das hat die vergangene Veranstaltung wieder einmal gezeigt. Ich möchte an dieser Stelle allen Ausstellern und Besuchern meinen Dank aussprechen!

Wir werden uns auf dem Erfolg aber nicht ausruhen. Wir werden weiterhin am Gesamtkonzept festhalten und im Sommer 2010 das Ergebnis einmal mehr verbessern. Für die kommende BREAD & BUTTER, die vom 07. bis 09. Juli 2010 stattfindet, haben wir bereits Ideen und Ansätze entwickelt, weitere Potentiale und Marktbedürfnisse aufzunehmen und umsetzen.“

Unser Dank gilt allen, die sich auf der BREAD & BUTTER an der Spendenaktion für Haiti beteiligt haben. 7.630 Euro gehen an das Deutsche Rote Kreuz (DRK).

OUTLOOK Sommer 2010

Auf der Pressekonferenz am zweiten Veranstaltungstag wurde bereits die neue Kampagne „BREAD & BUTTER – PREMIER LEAGUE“ vorgestellt.

Karl-Heinz Müller: „Der Gedanke hinter der Kampagne liegt klar auf der Hand. Erstens:

Bei der BREAD & BUTTER können nur die Besten ihres Fachs mitmachen, und zweitens findet zum Veranstaltungszeitraum die Fußballwelt-meisterschaft in Südafrika statt. Am Vorabend der BREAD & BUTTER sowie am Abend des ersten Tages findet jeweils ein Halbfinale statt. Wir werden auf dem Flugfeld ein riesiges Stadion aufbauen und ein großes Fußballfest feiern. Also: Bucht eure Flüge und Hotels entsprechend, und seid dabei. Der Ticketverkauf beginnt in Kürze.“ (Quelle: PM bread & Butter)

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Bread & Butter: Positive Bilanz für Winteredition auf dem Ex-Flughafen Berlin-Temeplhof
  2. Tweets die Bread & Butter: Positive Bilanz für Winteredition auf dem Ex-Flughafen Berlin-Temeplhof | BREAD & BUTTER – PREMIER LEAGUE vom 7. bis 9. Juli 2010 | Fashionweek Berlin | rap2soul erwähnt -- Topsy.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.