Christina Aguilera und Sia sind ein Dreamteam im Studio – Sia Tour im Oktober 2010

Christina Aguilera Cover von "Not Myself Tonight" (Sony Music)
Christina Aguilera Cover von „Not Myself Tonight“ (Sony Music)

„Das Herzstück von „Bionic“ habe ich mit Sia produziert. Wir haben zusammen wirklich etwas Magisches vollbracht“, erzählt Christina begeistert von ihrer Arbeit mit der australischen Songwriterin und Sängerin Sia. Ganze vier Tracks des neuen Albums „Bionic“ stammen aus der Feder der Australierin. Einer der gemeinsamen Songs, die zauberhafte Ballade „You Lost Me“, wird Anfang August als zweite Singleauskopplung des Albums erscheinen.In einem Interview mit dem Satellitenradiosender Sirius XM sprach Christina über die Arbeit mit Sia – das Video dazu findet ihr nach dem KLICK.

Sia war von Christinas Anfrage nach einer Zusammenarbeit völlig überrascht: „Ich hätte mir fast in die Hose gemacht, als ich den Anruf bekam, dass sie mich treffen will. Ich habe meinen Freund Sammy mitgenommen. Wir waren total nervös, weil sie als hardcore gilt. Sie war es nicht. Sie war so sanft und wirklich eine ganz Süße. Es war einfach, mit ihr zu arbeiten und wir haben vier Songs für das Album geschrieben“, verriet sie in einem Interview mit der Windy Times. In einem anderen Gespräch ging Sia noch detaillierter auf die Arbeit im Studio ein: „Wir haben die Songs wirklich gemeinsam im selben Raum geschrieben. Sie kam mit ihrem Sohn Max. Die Anwesenheit des Kindes tat uns gut, weil wir beide ein wenig nervös waren. Sam und ich erarbeiteten die Songskelette. Christina hatte tolle Einfälle, sowohl textlich als auch musikalisch. Mich wundert, dass sie Songwriter beschäftigt, obwohl sie selbst perfekt komponiert.“ Die Interviews findet ihr in voller Länge auf www.sia-music.de.

Neben dem Schreiben für andere Künstler, findet Sia trotzdem Zeit, sich um ihre eigene Musik zu kümmern. Seit vergangenem Freitag steht ihr viertes Studioalbum „We Are Born“ in den Plattenläden und Onlinestores. Eine Platte voll mit knackigen Pop-Songs, die die australische Sonne förmlich in sich tragen. Ein perfektes Album, um musikalisch den heutigen Sommeranfang zu feiern! Für laue, romantische Sommernächte eignen sich die zauberhaften Balladen des neuen Albums. Auf geht’s in den Sommer 2010 – mit Sia und Christina!

Kleiner Tipp: Falls ihr die genialen Live-Auftritte von Sia nicht verpassen wollt, solltet ihr euch den Oktober vormerken. Quelle: PM Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.