Das war 2009: Black Music News im September

rap2soul Box specialWas ist 2009 alles passiert? Bis zum Ende des Jahres stellt das Black Music Portal rap2soul die wichtigsten Meldungen des Jahres zusammen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit in loser Reihenfolge blicken wir auf die Stars aus Soul, Hip Hop, R&B und Rap zurück und verlinken zu den wichtigsten Meldungen der Monate. Unser Jahresrückblick. Heute September 2009:

Gerüchte um ein Comeback der Girl-R&B-Formation Destiny´s Child kommen auf. Angeblich soll es 2010 ein neues Album der Band geben. Ob sich Beyoncé und Co daran noch in diesem Jahr daran erinnern können? mehr

Aus dem Sitz des verstorben King Of Pop Michael Jackson könnte ein Ed Hardy Camp werden. Massives Interesse besteht an der Neverland Ranch jedenfalls. mehr

Skandal auf der IFA 2009. Im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Funkausstellung in Berlin stellt Lady Gaga Kopfhörer vor. Wird dann aber nach einem Penis gefragt, es folgt der Rauswurf des Fragestellers. Lady Gaga wirft Collien Fernandes raus, die hatte für MTV und Viva an der Veranstaltung teilgenommen. mehr

Rapper Massiv trennt sich von dem Major Label Sony Music. Der Rapper hatte für den Deal 2007 gute 250.000 Euro erhalten. Nach der Vertragsauflösung fühlte sich der Berliner Massiv sehr frei. mehr

Die Hip Hop-Ikonen DeLaSoul melden sich auf der Bühne zurück. Die Rap-Band geht auf Deutschland-Tour und die ausverkauften Konzerte werden vom Black Music Portal rap2soul präsentiert. mehr

Wieder solo ist Janet Jackson. Die R&B-Sängerin trennt sich von ihrem langjährigem Lebensgefährten, den Produzenten und Black Music Künstler Jermaine Dupri. mehr

Sido ist bei der Bundestagswahl 2009 ein Erstwähler. Der Berliner Rapper fordert die Jugendlichen auf wählen zu gehen und zeigt eine Dokumentation im Fernsehen auf Pro 7, in der er die Bundestagswahl erklärt. mehr

Abmahnwelle unter Hip Hop Blogs. Eine Reihe von Internetseiten werden im Auftrag der Musikindustrie mit einer Abmahnung durch einen Anwalt versehen. Es ging um die Rechte an einem Mixtape zum Splash-Festival. Dort gab es ungeklärte Rechte, u.a. um einen Titel des Rappers Curse. Einige Blogs stellen danach den Betrieb sogar ein. mehr

In dem neuen Song „Hey Du“ steht Rapper Sido 20 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer zu seiner DDR-Vergangenheit. Sido war mit seinen Eltern aus Ost-Berlin geflüchtet, hatte seiner Hrkunft in Berlin (West) aber verschwiegen. Aus dem Osten zu sein galt im Westen irgendwie als uncool, so Sido. Der Refrain zu dem Song stammt aus dem Musical „Line 1“ des Berliner Grips-Theater. mehr

Der Jahresrückblick für 2009 im Überblick: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Über Jörg Wachsmuth 763 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tweets die Jahresrückblick auf rap2soul | Das war 2009: Black Music News im September | rap2soul erwähnt -- Topsy.com
  2. Das war 2009: Black Music News im September

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.