Edita Abdeski gewinnt X Factor

X Factor Jury George Glueck, Sarah Connor, Till Brönner (Foto: Frank P. Wartenberg für VOX Montage Sixpack)

Die erste Staffel X Factor auf Vox ist zu Ende und der Gewinner steht fest: Edita Abdieski konnte das Publikum überzeugen. Sie wurde verdient zur Siegerin 2010. „Du hast nach diesem Abend einen großen Weg vor dir“ und „Du bist ein Star“ fand Sarah Connor schon vor der Entscheidung das Ergebnis ausgesprochen.

Edita Abdieski (Foto: Promo)
Edita Abdieski (Foto: Promo)

Die Casting-Show war voller Höhepunkte: Die Juroren Sarah Connor und Till Brönner performten eigene Songs. Stars wie Seal, Gossip und Usher traten in den Live-Shows auf. Beim Finale waren Shakira und Xavier Naidoo dabei, die jeweils im Duett mit Big Soul und Edita sangen.

Auch wenn Künstler wie LaFamille, Meral, Urban Candy, Pino, Marlon, Anthony, Mati und Big Soul nicht als Sieger aus der Show hervorgingen, haben sie gezeigt, dass Deutschland tolle Sänger hat. Im Finale traten alle neun Acts gemeinsam auf gaben den Klassiker „Back For Good“ von Take That zum Besten.

Für Edita Abdieski geht der Streß jetzt los: Interviewtermine, TV-Auftritte, Fotosessions. Der Siergsong „I’ve Come To Life“ wird sicher auf die Poleposition der Single-Charts kommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.