Fantastische Vier übertragen 3D-Konzert auf Kinoleinwand

Die Fantastischen Vier (Foto: Four)
Die Fantastischen Vier (Foto: Four)

Die Fantastischen Vier spielen am 27.09.2010 eine Zusatz-Show zum 3D-Event in Halle. Nicht erst seit dem Tanzfilm Step Up 3D ist die Technik in allen Kinos und Mündern. Jeder spricht über 3D – die Presse feiert die 3D-Technik in mehrseitigen Beilagen und Arte strahlt 3D-Filmklassiker aus. Die Fantastischen Vier gehen noch einen Schritt weiter. Sie übertragen als Weltpremiere ein Konzert in 3D auf die Kinoleinwand.

Am 28. September 2010 wird die komplett ausverkaufte Show der Fantastischen Vier aus dem Steintor Variete in Halle in perfektem Bild und Ton via Satellit in zahlreiche Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen. Das Konzert findet im Rahmen des Zukunftskongresses Forward2Business: Die Magie der dritten Dimension statt und erfolgt auf Einladung des Mitteldeutschen Multimediazentrums.

Die Frage ob live dabei oder bequem im Kinosessel müssen Fans der Vier sich nicht mehr stellen – am 27. September 2010 findet die Generalprobe zum 3D-Event als Zusatzshow ebenfalls im Steintor Variete in Halle statt. Wer sich rechtzeitig ein Ticket sichert, kann beides haben. (Quelle: PM Four)

1 Trackback / Pingback

  1. Die Fantastischen Vier spielen zweites MTV Unplugged Konzert, im Kino sogar in 3D | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.