Film: Bis aufs Blut – Brüder auf Bewährung mit viel Rap-Musik ins Kino

Kool Savas (Foto: Wachsmuth / rap2soul)
Kool Savas (Foto: Wachsmuth / rap2soul)

Der mehrfach ausgezeichneten Kinofilm „Bis aufs Blut – Brüder auf Bewährung“ kommt ab dem 23.09.2010 ins Kino. Der Film hat schon in der Vergangenheit einige Preise gewonnen. Nun wurde „Bis aufs Blut“ für den Deutschen Nachwuchspreis First Steps in der Kategorie „Neuer Deutscher Film“ nominiert. Hier der erste Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=bTWMqeKFJKs

Schon der Soundtrack beinhaltet rundum Rap pur, u.a. von Kool Savas, Curse, Olli Banjo, O.N.O, Dean Dawson, Bacapon, Djorkaeff & Beatzarre, ASD, Sepalot, Balda B. u.v.m. Die Darsteller Jacob Matschenz, Burak Yigit, Liv Lisa Fries, Aylin Tezel, Balder Beyer und Manuellsen, sowie Simone Thomalla und Peter Lohmeyer präsentieren einen Jugendfilm, dessen Themen vergleichbar mit den Themen aus vielen Hip Hop-Tracks sind: Kleinkriminalität, Freundschaft, Erfolg, Zukunftsperspektiven, Knast, Loyalität und Liebe. Ihr werdet überrascht sein, wie es Regisseur Oliver Kienle schafft, die üblichen Klischees zu brechen. Der Film wurde von der FSK freigegeben ab 16 Jahren.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.