Jada Pinkett Smith zu Gast im SAT.1 Frühstücksfernsehen

rap2soul Box tv tippFür Jada Pinkett Smith interessieren sich die Menschen nicht nur, weil sie mit Schauspieler und Black Music Künstler Will Smith verheiratet ist. Aber das hilft natürlich schon.

Sie macht ebenfalls Musik (allerdings keine Black Music, sondern Metal), konzentriert sich derzeit jedoch auf ihre Schauspielkarriere. Ab heute ist sie auf ProSieben in der US-TV-Serie „Hawthorne“ zu sehen. Um die Werbetrommel für die neue Serie zu rühren, ist sie heute Morgen im Frühstücksfernsehen von Sat.1 zu sehen.

Die German Free TV Holding GmbH verrät dazu in einem Pressetext:

>>Es kommt von tief unten und eigentlich kann man gar nicht glauben, dass in so einem kleinen, zierlichen Körper Platz für so ein lautes Lachen ist: Schauspielerin Jada Pinkett Smith, Ehefrau von Superstar Will Smith, bezaubert bei ihrem Besuch im „SAT.1 Frühstücksfernsehen“ durch ihre herzliche Art und steckt alle mit ihrer guten Laune an. Ob es wohl bei den Smiths tagtäglich ähnlich munter zugeht? „Aber sicher! Ich liebe meinen Mann doch, weil er so lustig ist. Und das 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche“, so die toughe Schauspielerin. Also genau so, wie man sich Spaßvogel Will privat immer vorgestellt hat … „Nein! Eigentlich ist er zu Hause noch 20 Mal schlimmer“, fügt Jada grinsend hinzu.

Von wegen nur die Frau von Will: In dem US-Serienhit „Hawthorne“ (ab Mittwoch, 13.1., 22.15 Uhr, ProSieben) spielt Jada Pinkett Smith die engagierte Oberschwester Christina Hawthorne. „Als Jada bei uns allerdings zum ersten Mal ihre deutsche Stimme in der Synchronfassung hörte, hat sie sich schlapp gelacht“, erzählt Moderator Jan Hahn, „ihr Lachen hat man sogar durch die Studiowände hindurch gehört.“   Doch die zierliche Amerikanerin besänftigt. „Nein, nein, ich finde meine deutsche Stimme wirklich klasse, ehrlich – es klingt eben nur so … anders“, meint sie und lacht.

Noch mehr Geheimnisse aus dem Hause Smith lüftet die smarte 38-Jährige im „SAT.1 Frühstücksfernsehen“ am Mittwoch, 13. Januar 2010, ab 5.30 Uhr. Außerdem verrät Jada Pinkett Smith, wie viel Herzblut sie in ihre neue Rolle gesteckt hat, inwieweit ihre Mutter ihr dabei als Vorbild diente und warum sie es derzeit nicht mehr schafft, ihrer Musikkarriere nachzugehen.<<

Ihr wollt mehr über Jada Pinkett Smith? Schaltet heute ab 5:30 Uhr das Frühstücksfernsehen von Sat.1 ein!

1 Trackback / Pingback

  1. Jada Pinkett Smith zu Gast im SAT.1 Frühstücksfernsehen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.