Justin Bieber auf Platz 1 der US-Billboard-Charts – jüngster Künstler seit Stevie Wonder

rap2soul Box tv tippDa hat es die neue Black Music Hoffnung JUSTIN BIEBER geschafft, er erobert als jüngster Künstler seit R&B-Legende Stevie Wonder Platz 1 der US-Billboardcharts. Ein Wahnsinnserfolg. Das Tracklisting seines Solo-Albums hat also einiges zu bieten.  In einer Pressemitteilung des Labels heißt es dazu: Platz #1 in den USA für sein neues Album „My World 2.0“, Platz # 5 für sein erstes Album „My World“, Platz #7 in den Media Control Charts für das Doppel-Album „My Worlds“ (My World + My World 2.0) und Goldstatus in Deutschland (100.000 verkaufte Einheiten) runden Justin Biebers Erfolgszug in dieser Woche ab! Der 16-Jährige ist der jüngste Solokünstler seit Stevie Wonder, der in den USA die Chartspitze erobert hat!

Er ist momentan der populärste und erfolgreichste 16-Jährige dieses Planeten und gilt weltweit als Teenie-Sensation und Massenphänomen. Wo auch immer Justin Bieber auftaucht – die Fans begrüßen den Sänger mit lahmgelegten Verkehrswegen, Kreischkonzerten und Ohnmachtsanfällen. In den USA gelang Justin Bieber nun die Sensation: Mit „My World 2.0“, seinem zweiten Album innerhalb von 4 Monaten, stürmt er diese Woche direkt Platz #1 der US-Billboardcharts. Damit ist er der jüngste Solokünstler, dem dies gelingt, seit Stevie Wonder 1963 im Alter von 13 Jahren an der Spitze stand.

Die ganze Welt feiert die „Bieber-Mania“ und der Teenstar steht neben den US-Charts auch in Kanada und Brasilien auf Platz #1, in Großbritannien, Österreich und Portugal auf # 3, in Frankreich und Holland auf Platz #4, in Norwegen auf #5, Dänemark #8 und in Neuseeland greift Justin nach der Chartkrone! Auch hierzulande ist das Bieber-Fieber ausgebrochen und führte geradewegs zum Gold-Rausch: Justin Bieber erreicht mit seinem Debütalbum Gold-Status und steht aktuell auf Platz #7 der Media Control Charts!

Mit über 3,3 Millionen verkauften Singles, über 155 Millionen Youtube-Views seiner Videos – davon 50 Millionen (!) noch bevor er mit 13 Jahren einen Plattenvertrag abgeschlossen hatte – und einer Fangemeinde, die das Bieber-Fieber feiert, darf man Justin Bieber zweifellos als Pop-Phänomen bezeichnen. Nach seinem furiosen Auftritt bei RTL2 The Dome wird Justin Bieber im Mai wieder nach Deutschland kommen. (Quelle: OTS)

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tweets die Justin Bieber auf Platz 1 der US-Billboard-Charts – jüngster Künstler seit Stevie Wonder | rap2soul erwähnt -- Topsy.com
  2. Justin Biebers Konzert in Sidney wegen @

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.