Michael Jackson mit „King of Pop“ auf Platz 2 der Download Charts

Na das ist weniger eine Überraschung als ein Beweis für die weiter enorme Beliebtheit von Michael Jackson: Das Best of Album „King of Pop“ ist zurück in den Top 10 der deutschen Download Charts.

Wäre die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika nicht zeitlich unglücklich mit dem einjährigen Todestag des Black Music Megastars zusammengefallen, wäre das Michael Jackson Best of Album bestimmt ganz oben in den Download Charts gelandet. Die vielem WM Songs und die allgemeine Fußball-Verrücktheit in Deutschland haben den einen oder anderen Musikfan dann bestimmt von Michael Jackson abgelenkt.

Über die aktuellen deutschen Download Charts informiert media-control:

>>Das Interesse an Michael Jackson ist auch ein Jahr nach seinem Tod ungebrochen. In den LP-Downloadcharts von media control klettert sein Best-of-Album „King Of Pop“ von Rang 18 auf zwei. Gleichzeitig glückt dem Soundtrack zur Dokumentation „Michael Jackson’s This Is It“ der Re-Entry auf Platz sieben.

Beste Neueinsteiger der Woche sind Blank & Jones. Das DJ-Duo schnappt sich mit ihrer „Relax Edition Five“ Position vier. Dahinter startet Robert Francis „Before Nightfall“.

Die „Night Work“ der Scissor Sisters macht sich bezahlt: Platz acht heißt es zum Auftakt für die New Yorker.

Eminem hält mit „Recovery“ das Zepter fest in der Hand und verteidigt Platz eins. Runter auf die Drei fällt die „Große Freiheit“ von Unheilig.

Auch an der Spitze der Single-Downloadcharts gibt es keine Veränderung. Shakira thront mit „Waka Waka“ vor K’naans „Wavin‘ Flag“. Von der Fünf auf die Drei schiebt sich „Helele“ von Velile & Safri Duo.<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.