Missy Elliott tritt auf dem Splash! 2010 auf

SPLASH!
SPLASH!

Das splash! holt die First Lady of Rap nach Deutschland, Missy Elliott kommt am 25. Juli 2010 nach Gräfenhainichen und wird auf Deutschlands Hip Hop Festival Nummer 1 auftreten. Das Line Up verspricht Spannung.

In der Pressemeldung heißt es: Mit dieser Bestätigung dürfte das diesjährige splash! Festival für alle Hip Hop Fans ein definitives Muss sein. Nachdem die Veranstalter in den vergangenen Wochen bereits mit dem Wu-Tang Clan und Nas & Damian Marley zwei ganz große Namen des Hip Hop aus dem Hut zauberten, machen sie die Sache nun mit Missy Elliott richtig rund.

Die Amerikanerin gilt als einzige Frau, die sich in diesem speziellen Bereich des Musikgeschäfts langfristig behaupten konnte und ist die erfolgreichste Hip Hop Künstlerin aller Zeiten. Beleg dafür sind fünf Grammys und unzählige Nominierungen zu den MTV Music Awards. Als Songwriterin, Produzentin und Labelchefin steht Missy Elliott für die Emanzipierung des Hip Hop, in dem bis zu ihrem rasanten Aufstieg allein Männer das Sagen hatten. Neben dieser Leistung revolutionierte sie in Kooperation mit dem Produzenten Timbaland den Hip Hop Beat.

Zu ihrem musikalischen Ausflug in die Stadt aus Eisen bringt die Ausnahmekünstlerin ihr neues Album „Block Party“ mit, das schon allein durch die Vielzahl hochkarätiger Kollaborationen, unter anderem mit Lil Wayne, Amy Winehouse und Pharrel, ein neues Glanzstück des Genres werden dürfte.

Ein Glanzstück war auf dem letztjährigen splash! auch der Auftritt von Samy Deluxe. Grund genug für die Veranstalter, den Hamburger erneut nach Ferropolis zu holen. Samy Deluxe gilt als einer der besten Deutschen Rapkünstler. Vor allem in der Königsdisziplin, dem Freestyle, versteht Samy Deluxe regelmäßig zu glänzen. Einen minutenlangen und damit ziemlich eindrucksvollen Beweis lieferte er bei besagter Show auf dem splash! 2009.

Mitten im Aufbau einer glänzenden Karriere befindet sich Ladi6 aus Neuseeland. Die junge Frau gilt bereits jetzt als Schlüsselfigur der neuseeländischen Musikszene und konnte als Vorband unter anderem für große Acts wie The Roots, 50 cent und De la Soul performen. Inzwischen hat auch sie ihr Talent für die Ewigkeit festgehalten. Mit ihrem Debütalbum „Time Is Not Much“ tritt Ladi6 nun an, die deutschen Fans zu erobern. Erste Schritte in diese Richtung gab es bereits in Form eines Gemeinschaftsprojektes mit DJ Sepalot von Blumentopf.

Aus geografisch gesehen ganz ähnlicher Ecke, nämlich vom fünften Kontinent, stammt Urthboy. Der Australier erregte mit seinem 2007er Album „The Signal“ großes Aufsehen. Prompt erklärte das Rolling Stone das Werk, der Historie vorgreifend, zum Klassiker. Dass der Hip Hopper aus dem Süden auch live bereits zur festen Größe geworden ist, wird er auf dem splash! Festival mit Sicherheit unter Beweis stellen.

Neben diesen Acts wartet das splash! Festival auch in diesem Jahr wieder mit einem nahezu kompletten Genre-Querschnitt aus Hip Hop, Reggae, Grime, Dubstep und Drum’n’Bass auf, der die insgesamt fünf Bühnen wieder würdig erstrahlen lassen wird.

Alle Informationen zum splash! Festival und das komplette Lineup gibt es auf www.splash-festival.com. Dort gibt es auch die Tickets bis zum 01.05.2010 noch zum Vorzugspreis.

splash! Festival
23.07. – 25.07.2010
Ferropolis – Stadt aus Eisen

Lineup splash! Festival
(Stand 13.04.2010, alphabetisch,
bisher nicht veröffentlichte Zusagen markiert)

Amewu & Chefket
Antipop Consortium
Audio88 & Yassin
Blu & Exile
Blumentopf
Boot Camp Clik
Boy Better Slew ft. JME, Tempa T, Shortee, DJ Maximum
Brother Ali
Caspa & MC Rod Azlan
Cornadoor & Soulfire Band feat. Serengeti
Creme Fresh
D-Flame
Denyo & DJ Mad (Beginner Soundsystem)
Die Orsons
DJ Kid Capri
DJ Rafik
DJ Ron & DJ Shusta präsentieren Tefla & Jaleel
Fagget Fairys
Fashawn

Foreign Beggars
Gentleman
Hudson Mohawke
IAM
Jaqee & Hot This Year Band
Keys N Krates
Kool Savas
KraftKlub
Ladi6
Lewis Parker, John Robinson & Joe Kickass Show (Project: Mooncircle)
Massive B
Masta Ace & Edo G
Mayer Hawthorne & The County
Missy Elliott
Mono & Nikitaman
Mr. Vegas
Nas & Damian “Jr. Gong“ Marley
Olli Banjo
Phlatline Sound
Pow Pow Movement
Professor Green
Raekwon
Rah Digga & Eternia
Samy Deluxe
Shunda K
Shy FX & SP:MC
Sichtbeton
Sick Girls
Snaga & Pillath
Soundquake Sound
Tech N9ne
Urthboy
Wiley
Wu-Tang Clan

Quelle: Splash

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tweets die WER IST BEIM SPLASH FESTIVAL 2010 | Missy Elliott tritt auf dem Splash! 2010 auf | rap2soul erwähnt -- Topsy.com
  2. Aaliyah: Bruder dementiert Gerüchte um neues Album auf Facebook | rap2soul
  3. Comeback Nicole Wray kehrt mit Lady zurück – Tour im Oktober | rap2soul
  4. Tamar Braxton im Interview // Verkaufszahlen, heißer Zucker (Teil 1) | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.