NRJ Music Awards 2010 in Cannes vergeben

Lady Gaga Fame Monster (Foto: Bad Romance Video Shoot)
Lady Gaga Fame Monster (Foto: Bad Romance Video Shoot)

Am vergangenen Samstag, den 23. Januar 2010 wurden in Cannes die NRJ MUSIC AWARDS 2010 verliehen. Das Event stand ganz im Zeichen der Hilfe für die Erdbebenopfer in Haiti. Das Star-Aufgebot zum Musikpreis der europäischen Energy-Radiosender war wieder riesig. Zu dem Mega-Event des Jahres kamen die angesagtesten Acts und heissesten DJs aus Europa und der ganzen Weltz. Eine Reihe von Black Music Künstlern waren dabei.

Welche Künstler waren da und traten live bei der Show auf? Unter den Gästen waren R&B-Sängerin Kelly Rowland, Star-DJ David Guetta, Pop-Star Robbie Williams,R&B-Queen Rihanna, Soul-Lady Beyoncé Knowles und Ehemann Rapper Jay-Z und die Hip Hop-Gruppe Black Eyed Peas. Sie waren bei der Show dabei und verzauberten vor allem das Publikum. Vor allem die Newcommerin des Jahres Sängerin Ke$ha zeigte sich auf dem Roten Teppich sexy und selbstbewusst: Ihr Outfit: tiefblickendes Dekolleté und hautenge Lederhose.

Die Sieger der Awards wurden in den vergangenen Wochen durch die Hörer der Radio NRJ Stationen in Frankreich, Schweden, Deutschland und Europa gewählt. Die Hörer haben für ihre Favoriten abgestimmt. Die NRJ MUSIC AWARD 2010 wurden in mehren Rubriken vergeben. Wer hat die Preise gewonnen und die Awards von Radio NRJ bekommen? Hier die Preisträger:

Album Of The Year: David Guetta: One Love

Male Artist Of The Year: Robbie Williams

Song Of The Year: The Black Eyed Peas: I Gotta Feeling

Female Artist Of The Year: Rihanna

Band Or Duet Of The Year: Tokio Hotel

Newcomer Of The Year: Lady Gaga

Obwohl da, ging Beyoncé, sonst mit Preisen überhäuft, diesmal leer aus.

1 Trackback / Pingback

  1. Peinliche Panne! Black Eyed Peas erhalten NRJ Music Award 2010 der für Tokio Hotel ist | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.