rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 11. Mai 2010

rap2soul Box webschauRihanna als Stripperin, Mark Morrison Comeback, Janet Jackson macht keine Musik mehr und die Pussycat Dolls trennen sich endgültig. Jeden Morgen um 7:00 Uhr die ersten Black Music News des Tages. Hip Hop, Soul, R&B und Rap Musik, alles von den Stars und Promis verlinkt in der rap2soul-WEBschau.

Weil R&B-Sängerin Rihanna so sexy ist soll sie jetzt zur Stripperin werden. Laut Mentor Jay-Z wird sie das Gesicht zu einer neuen Burlesque-Clubkette. Die Macher finden die Sängerin total erotisch und heiß. Nackt können wir Rihanna deshalb aber lange noch nicht sehen. mtv.de

Aus für die sexy Girlgroup um Nicole Scherzinger. Die Pussycat Dolls lösen sich auf, mit der Truppe ist es vorbei. Das Ende der R&B-Formation ist erreicht. Kimberley Wyatt, die bereits vor einigen Woche ihre Trennung von der Band bekannt gab, sagte: „So ziemlich jeder innerhalb der Pussycat Dolls hat sich bereits neuen Aufgaben gewidment die nichts mit der Band zu tun haben. So weit ich das sehe, gibt es keine Zukunft, wir haben uns auseinandergelebt.“ mtv.de

Es heißt wieder Return Of The Mack! 1996 hatte Mark Morrison seine großen Erfolge, jetzt kommt der R&B-Rapper mit neuer Single und neuem Album zurück. Die CD heißt „I Am What I Am“ und die erste Single wird „B´Day“ bei der er von Mister Regulate Warren G unterstützt wird. soulsite.de

Was hören wir von R&B-Queen Janet Jackson? Sie will aufhören, Musik zu machen! Sie will ihre Musikkarriere hinten anstellen, um sich ganz auf die Schauspielerei zu konzentrieren! Es sollen aber weiterhin Singles erscheinen, nur ein neues Album wird es von Janet wohl nicht mehr geben, das teilte Ex-Freund und Manager Jermaine Dupri mit. promiflash.de

1 Trackback / Pingback

  1. Tweets die Urban Black Music News | rap2soul-WEBschau | Nachrichten aus Hip Hop, Rap, Soul, R&B | 11. Mai 2010 | rap2soul erwähnt -- Topsy.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.