rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 12. April 2010

rap2soul Box webschauDie rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Brandy & Ray J sind auf dem Cover vom JET Magazine. Anlass ist der Start der neuen Reality-Serie des beiden Norwood-Geschwister. Der Sender VH1 zeigt in den USA „Brandy and Ray J“. Die Idee zur Show hatte Ray J, der die Familie wieder stärker zusammenbringen wollte, nicht nur auf persönlicher Ebene, sondern auch in geschäftlicher Hinsicht. Der größte Teil der Episoden von „Brandy and Ray J“ spielt in den Norwood-Familienbüros in Los Angeles. Auf der Website des Magazins gibt es ein fast viereinhalbminütiges Video mit Brandy und ihrem Bruder Ray J.
ebonyjet.com

Cheryl Cole bekommt mehr Selbstvertrauen durch ihre neue Rolle als Jury-Mitglied von „The X Factor“ in Großbritannien, erfahren wir auf der britischen Website von MTV. Cheryl Cole war überrascht, dass sie den Jury Job angeboten bekam und unsicher, ob sie der Aufgabe gewachsen wäre. Aber das war für die Sängerin auch eine Gelegenheit, sich etwas ganz Neuem zu stellen und deshalb fühlt sich Cheryl Cole jetzt selbstsicherer als zuvor. Ja, auch erfolgreiche Stars plagen manchmal Selbstzweifel.
mtv.co.uk

Eine neue Single von Shyne erscheint in den USA bereits morgen, haben wir auf sickhop.com gelesen. Die erste offizielle Single aus seinem neuen Album heißt „Messiah“. Vermutlich wurde der Track von Scott Storch produziert. Wir sind sehr gespannt, ob Shyne seine Karriere erfolgreich fortsetzen kann. Im Oktober wurde Shyne nach neun Jahren aus der Haft entlassen. Er war bei einer Schießerei in einem Nachtclub dabei; Seab „Diddy“ Combs war damals übrigens ebenfalls im Club.
sickhop.com

Jennifer Hudson schlägt eine neue Richtung ein, was die Musik auf ihrem neuen Album angeht, meldet Singersroom.com, ohne allerdings schon konkret etwas über den Richtungswechsel zu sagen. Jennifer Hudson soll schon zehn Songs für ihren neuen Longplayer haben. Im Herbst 2010 möchte sie das neue Album veröffentlichen. Sie arbeitet mit Ne-Yo und dem Produzententeam Stargate.
Singersroom.com

Lil Wayne passt auf andere Häftlinge auf, damit sie sich nicht selbst umbringen. SOHH.com schreibt, dass sich nach einer Verwirrung um Lil Waynes Job in Rikers Island die Meldung bestätigt habe. Lil Wayne hat jetzt einen Monat seiner Haftstrafe abgesessen und es ist sein Job, in der Mitternachtsschicht auf andere Gefangene zu achten, die selbstmordgefährdet sind. SOHH.com fasst den aktuellen Stand in gewohnter Weise zusammen.
SOHH.com

1 Trackback / Pingback

  1. Tweets die rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 12. April 2010 | rap2soul erwähnt -- Topsy.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.