rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 14. April 2010

rap2soul Box webschauTäglich um 7:00 Uhr die aktuellen Links in der Welt der Black Music. Die ersten Headlines aus Hip Hop, Soul, R&B und Rap-Musik zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Heute mit Dr. Dre, Ludacris, Emenem, Dizee Rascal, Justin Bieber und Jennifer Hudson. Hier ist die rap2soul-WEBschau:

Das ist Crossover. Hip Hop meets Rock. Rapper Eminem hat gemeinsam mit der rothaarigen Rockerin Paramore Hayley Williams einen Song aufgenommen. Auf das Ergebnis darf man gespannt sein. mtv.de

Scheidung tut weh. Und so sagte das Gericht nun im Fall von Rapper Nas und seiner Ex-Frau Sängerin Kelis: Nas zahlt. Die beiden hatten 2005 geheiratet. Nas zahlt den Unterhalt für Kelis und seinen Sohn Knight. Der Betrag ist super ordentlich hoch. rap.de

Im Herbst kommt das neue Album von Jennifer Hudson. Die R&B-Sängerin will ihr Tempo verändern. Für die CD arbeitet sie mit Stargate und Ne-Yo zusammen. soulsite.de

Wenn der USA-Präsident schwarz ist, kann es doch auch der künftige James Bond sein? Onlineumfrage in England, Ergebnis: Gute Chancen für Grime-Rapper Dizzee Rascal der auf Platz 1 noch vor Will Smith (Platz 2) als farbiger 007 Geheimagent landete. rap.de

Auf dem neuen Album „Detox“ wird Dr. Dre den Song „Under Preassure“ gemeinsam mit Eminem aufnehmen. Das ist Fact. Yahoo hat ihn gefragt nach seiner Lieblingsmusik. Darauf Dr. Dre: Ich habe eigentlich keinen Lieblingskünstler. Ich höre derzeit viel 60er und 70er Jahre Musik. Sachen wie Kraftwerk und Parliament Funkadelic. Ich höre wirklich oft Kraftwerk“ Also Fan deutscher Elekrtomusik der 70er Jahre. hiphopholic.de

Newcomer Justin Bieber findet sich cooler als die Disney-Stars. (damit sind nicht Micky Maus, Donald Duck und Gustav Gans gemeint). Der Fan des Hip Hop hat große Fans wie R&B-Star Usher, Rapper Ludacris und Ex-Disney-Star Justin Timberlake. promiflash.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.