rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 19. August 2010

rap2soul Box webschauDie rap2soul-WEBschau bringt täglich die neuesten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Ein Interview mit Alex Da Kid lest Ihr auf Billboard.com. Der Produzent aus Großbritannien ist derzeit vor allem gefragt wegen seiner Arbeit für „Love The Way You Lie“ von Eminem und Rihanna. Um „Love The Way You Lie“ geht es in dem Interview dementsprechend auch, aber nicht nur. So erfährt man etwas über die Anfänge des heute 26-jährigen Produzenten im Musikgeschäft. In seiner Schulzeit spielte Alex Da Kid übrigens Schlagzeug, erfährt man im Text. Geholfen, in den USA Fuß zu fassen, hat ihm übrigens Hip-Hop-Produzent und Rapper Swizz Beatz.
Billboard.com

Das neue Album von Gucci Mane ist endlich fertig, erfahren wir auf MTV.com, wo es ein kurzes Video mit dem Rapper zu sehe gibt. Darin erklärt er die Arbeit an seinem neuen Longplayer für beendet. Sogar das Cover sei schon fertig. „The Appeal“ ist erst sein zweites Album, denn obwohl es vor einer Weile extrem gefragt war, muss er sich jetzt erst wieder Aufmerksamkeit verschaffen, denn wegen Verletzung seiner Bewährungsauflagen saß Gucci Mane eine Weile im Gefängnis. Das kann für Image nützlich sein im Rap Biz, aber wenn man zu lange nix von einem Künstler hört, hilft das auch nichts.
MTV.com

Ein gemeinsamer Song von Raekwon, Kanye West und Justin Bieber ist in Arbeit, nehmen wir fasziniert und mit leichtem Kopfschütteln auf XXLmag.com zur Kenntnis. Justin Bieber und Kanye West hatten sich via Twitter unterhalten und plötzlich schlug Kanye West vor, zu dritt einen Song aufzunehmen. Justin Bieber meinte dann, dass schon diese Unterhaltung zu führen, für ihn bedeute, seinen Traum zu leben. rap2soul-Kommentar: Es ist erfrischend, wenn so junge Shooting Stars nicht gleich völlig abheben und auf dem Teppich bleiben.
XXLmag.com

Wyclef Jean erhält Todesdrohungen berichtet Popeater.com. Der Black Music Star möchte Präsident von Haiti werden und befindet sich deshalb derzeit in dem Karibikstaat. Seitdem versteckt sich der 37-jährige Musiker an einem geheimen Ort auf der Insel. Ob er die Bedinungen erfüllt, um Präsidentschaftskandidat zu werden, ist übrigens noch nicht sicher. Das Musikgeschäft kann sehr hart sein, aber im Vergleich zu dem, was ihn in seiner alten Heimat erwartet, ist es kuschelig-entspannt.
Popeater.com

David Banner und 9th Wonder nennen die Gäste auf ihrem gemeinsamen Album, das sie vor so langer Zeit angekündigt hatten, schreibt das AOL Blog The Boombox. „Death of a Pop Star“ ist schon lange im Gespräch, ein paar Tracks und Videos im Zusammenhang mit dem Projekt kursierten bereits im Internet, doch erst vor ein paar Tagen wurde die Veröffentlichung angekündigt. Nun nennen 9th Wonder und David Banner die Gäste auf ihrem gemeinsamen Album: Ludacris, Channel 3, Anthony Hamilton, Marz, Lisa Ivey und Erikah Badu sind mit dabei. Ihr könnt Euch die Tracklist schon auf dem Blog anschauen.
theboombox.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.