rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 23. August 2010

rap2soul Box webschauDie rap2soul-WEBschau bringt täglich die neuesten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Warum Ne-Yo Hüte trägt, verrät MTV.de. Natürlich ist die Hüte des R&B-Stars längst sein Markenzeichen, man erkennt ihn daran meistens am schnellsten, denn so viele andere Black Music Stars mit Hut gibt es ja nicht. Was schade ist, denn die Auswahl modischen Accessoires für Männer ist ja nicht eben groß. Ne-Yo jedenfalls hat einen anderen Grund, immer mit Hut in der Öffentlichkeit aufzutreten. Ne-Yo hat seit seinem 13. Lebensjahr nämlich ein Problem, das er unter seinen modischen Kopfbedeckungen gut versteckt. Aber lest selbst und schaut Euch gleich noch eine Bildergalerie mit Ne-Yo und seinen Hüten an!
MTV.de

Die Ankündingung, dass Raekwon, Kanye West und Justin Bieber einen gemeinsamen Track aufnehmen wollen, hat für einige Irritationen gesorgt. Manchmal geht es voll daneben, wenn Künstler versuchen, außerhalb ihres vertrauten Terrains aktiv zu werden. Aber manchmal funktioniert es richtig gut. Für das Blog Popeater ist das gemeinsame Projekt von Justin Bieber, Raekwon und Kanye West jedenfalls ein willkommener Anlass, Beispiele für weitere sehr ungewöhnliche Kooperationen zu nennen und die Videos dazu zu zeigen. Sehenswert und hörenswert.
Popeater.com

Queen Latifah und Dolly Parton stehen gemeinsam vor der Kamera, meldet hollywoodreporter.com. Das passt ja bestens zur Meldung zuvor über ungewöhnliche  Kooperationen von Musikern! In letzter Zeit hört man von Queen Latifah ja mehr über ihre Film- als über ihre Musikkarriere, aber groß geworden ist sie als eine der ersten Frauen im Rap Biz. Inzwischen hat Queen Latifah aber schon Jazzmusik veröffentlicht. Dolly Parton dagegen ist eine der bekanntesten Countrysängerinnen überhaupt. Wenn sie zusammen im Film „Joyful Noise“ zu sehen sind, wird es wohl irgendwie auch um Musik gehen, oder? Richtig, aber weder um Hip-Hop, noch um Country, sondern um Gospel. Gemeinsam wollen ihre beiden Filmcharaktere das Ende eine Gospelchors in einer Kleinstadt verhindern. Wir freuen uns schon drauf!
hollywoodreporter.com

Drake im Stil von Frank Sinatra könnt Ihr in einem Promovideo für die MTV Video Music Awards sehen. Die Musikpreise sind nach wie vor zu den wichtigsten der Welt und diesmal hat sich der Sender etwas Besonderes ausgedacht: sehr aufwendige Promos mit Stars. Der kanadische Rapper Drake ist einem Schwarz-Weiß-Video im Stil von Frank Sinatra gekleidet. Auch sonst ist alles perfekt abgestimmt auf den Sinatra Style. Nur die Musik nicht, aber so weit wollte man dann wohl doch nicht gehen. Dennoch: So habt Ihr Drake vermutlich noch nie gesehen. Wir finden, Anzug und Hut stehen dem Rapper gut.
MTV.com

John Legend hat einen Ersatz-Grammy bekommen, freuen wir uns für ihn. Wie das AOL Blog The Boombox schreibt, konnte der Sänger bei einem Besuch in Santa Monica, Kalifornien, Ersatz für seinen zerbrochenen Grammy mit nach Hause nehmen. Anfang August veröffentlichte John Legend via Twitter ein Foto von einem zerbrochenen Grammy Award. Es war nicht seine eigene Ungeschicklichkeit, vielmehr passierte seinem Neffen das Missgeschick. Ganz so schlimm war der zerbrochene Grammy für ihn eigentlich nicht, immerhin hat der Black Music Sänger schon sechs Grammys gewonnen, hätte also noch fünf übrig gehabt. Dennoch, das war eine nette Geste.
theboombox.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.