rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 23. Februar 2010

rap2soul Box webschauJustin Timberlake soll für Enkelkinder sorgen, T.I. über sein Comeback-Album, Usher über Michael Jackson und der King Of Pop zu seinem Arzt. Täglich um 7:00 Uhr die ersten Black Music News des Tages. Verlinkt von der rap2soul Redaktion die Meldungen aus Hip Hop, Soul, Funk, R&B und Rap-Musik. Willkommen zur rap2soul-WEBschau.

Enkelkinder sollen her! Justin Timberlake wird von seiner Mutter ordentlich unter Druck gesetzt, sie will endlich Babys sehen. Von Gerüchten um eine Trennung des Pop-Sängers hält sie garnichts. viply.de

Rapper T.I. plant sein neues Album, es wird eine Comeback-CD. Nun hat er einige Geheimnisse verraten: „Er besitzt mehr Feuer und die Lyrics gehen tiefer“ mtv.de

Usher spricht. In einem Interview hat er über seine neue CD geredet. Das Album soll im März 2010 veröffentlicht werden. Er hat aber auch über den verstrobenen King Of Pop Michael Jackson geredet. Das Interview kann als Film auf YouTube gesehen werden. soulsite.de

Derzeit steht Dr. Murray vor Gericht, er war der Leibarzt von Michael Jackson. Noch zwei Tage vor seinem Tod hat Jack seinen Arzt gelobt, er sagte: „Mein Arzt ist der beste der Welt. Ich fühle mich rundum wohl mit ihm. Ich vertraue diesem Menschen mein Leben an. Er ist ein unglaublicher Kerl und versteht meine Bedürfnisse. Er ist mir und meiner Familie ein Freund. Er sorgt dafür, dass ich mich gut und jung fühle. Ohne ihn könnte ich nicht mehr existieren. Ich brauche ihn, damit mein Körper – diese Maschine – funktioniert.“ popeater.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.