rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 27. August 2010

rap2soul Box webschauCheck was geht. Jeden Tag die ersten Schlagzeilen der Black Music in der rap2soul WEBschau. Ist Lady Gaga doch ein Mann, Timbaland wollte keinen Selbstmord begehen, Snoop verhindert Kriege durch kiffen und Eric Benet arbeitet an einem neuen Album. Alles aus Hip Hop, Rap, Soul und RnB verlinkt von der rap2soul-Redaktion.

 

Gewagte Theorie von Rapper Snoop Dogg. Wenn alle Menschen auf der Welt kiffen, dann gibt es weniger Kriege. Grünen Lifestyle nennt der Hip Hop Hund das ganze und hat Ex-US-Vizepräsident Al Gore per Twitter aufgefordert sich der Bewegung anzuschließen. mtv.de

Ist Lady Gaga doch ein Mann? Auf dem Titelbild der japanischen Vouge ist Jo Calderone zu sehen. Eindeutig ist das ein Typ, ein Kerl. Interviews gab er auch schon. Auf den zweiten Blick fällt auf: Das ist Lady Gaga. Die treibt das Spiel weiter. promiflash.de

Im Herbst soll das 5 Studioalbum von Eric Benet erscheinen. Die neue CD trägt den Titel „Lost in Time“. Freuen dürfen sich alle Black Music Fans auf das neue Album. soulsite.de

Alles nur Gerüchte! Rapper und Star-Produzent Timbaland hatte keinen Selbstmord vor, alle Gerüchte zu dem Thema hat er jetzt dementiert. Timbaland war abgehauen und Untergetaucht um den Kopf freizubekommen. Er ging nicht ans Handy, Freunde machten sich Sorgen. Es gab sogar einen Polizeieinsatz, das LAPD suchte ihn. Was war passiert? Am Vortag wurde aus seinem Haus in Malibu eine zwei Millionen US-Dollar teuren Uhr geklaut. Vermutlich von einer Vertzrauensperson. rap.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.