rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 4. März 2010

rap2soul Box webschauDie rap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Ke$ha flirtet mit John Mayer, lesen wir bei MTV.de. Auf dem Microblogging Service Twitter tauschen Kesha und John Mayer, der schon mit vielen weiblichen Promis etwas gehabt haben soll, öffentlich Nachrichten aus. John Mayer lobte Ke$ha für ihre Single „TiK ToK“ und flirtete recht originell dabei. Ke$ha kam dagegen gleich zur Sache und wollte John Mayer untenrum nackt sehen. Ja, so baut man sich ein Image auf!
MTV.de

Justin Timberlake spielt mit Cameron Diaz, schreibt Popeater.de. Auf dem Blog spekuliert man wild über die Folgen gemeinsamer Drehtage, was allerdings wirklich nicht abwegig ist. Justin Timberlake und Cameron Diaz waren immerhin lange genug ein Paar, trennten sich aber 2007. In dem Film „Bad Teacher“ verführt Cameron Diaz als Lehrerin Justin Timberlake, der einen Aushilfslehrer spielt. Vielleicht gelingt Justin Timberlake im Filmgeschäft ja eine ähnlich steile Karriere wie im Musikgeschäft, was meint Ihr?
Popeater.de

Fotos von der Autogrammstunde mit Rihanna im Media Markt im Berliner Einkaufscenter Alexa könnt Ihr auf justjared.buzznet.com sehen. Insgesamt sind es mehr als 20 Fotos des Black Music Stars. Rihanna trug bei der Autogrammstunde in Berlin eine hellblaue Jeansjacke mit Metallspitzen auf den Schultern, recht unspektakulär im Vergleich zu den erotischen Outfits, die sie sonst in der Öffentlichkeit zur Schau stellt.
justjared.buzznet.com

J-Kwon wird vermisst, erfahren wir auf der Black Music Website Singersroom.com. Das Label, bei dem Rapper unter Vertrag steht, soll schon mehr als einen Monat nichts mehr von ihm gehört haben. Tausende Fans und Unterstützer hätten sich gemeldet und ihre Besorgnis zum Ausdruck gebracht. Das Label rief dazu auf, sich zu melden, wenn man J-Kwon gesehen oder Kontakt mit ihm habe. Hoffen wir mal, dass es sich dabei nicht um einen PR-Gag für das neue Album von J-Kwon handelt, das am 23. März 2010 in den USA erscheinen soll.
Singersroom.com

Xzibit, B-Real und Young De gründen einen neue Rap-Gruppe, darüber berichtet BallerStatus.com ausführlich und zeigt ein kurzes Video, in dem der gerade aufsteigende Rapper Young De seine Begeisterung über das Projekt ausdrückt. Letzten Monat tauchte ein neuer Song mit dem Titel „Body Bags“ im Internet auf, bei dem Xzibit, B-Real von Cypress Hill und Young De rappen, den Ihr vielleicht auch schon gehört habt. Aber da kommt noch mehr: Als Serial Killaz, so der Name der Gruppe, wollen die drei Rapper ein ganzes Album aufnehmen. Details gibt es dazu allerdings noch nicht. Der Track „Body Bags“ ist jedenfalls schon mal sehr interessant!
BallerStatus.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.