rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 7. Juni 2010

rap2soul Box webschauDie rap2soul Box webschaurap2soul-WEBschau bringt täglich die neusten Schlagzeilen aus dem ganzen Spektrum der Black Music: von Rap bis Soul. Kurzmeldungen zusammengestellt von der rap2soul-Redaktion. Schneller Überblick und kurz verlinkt.

Ein Jahr nach der Trauerfeier für Michael Jackson, die weltweit live im Fernsehen übertragen wurde, ist für den 26. Juni dieses Jahres ein neue Gedenkfeier geplant, wird etwa von news-item.de gemeldet. Die Jackson-Familie plant zu Ehren des Black Music Stars eine Veranstaltung unter dem Motto „Forever Michael Jackson“. Zum Event gibt es auf voiceplate.com Details. Auf dem „Forever Michael Jackson“-Event sollen Familie, Fans, Promis und Unterstützer zusammenkommen.
news-item.de

Rick Ross spricht über das Video vom „Windows Seat“ Remix, könnt Ihr auf MTV.com hören. In einem Telefoninterview erzählt der Rapper, wie das Konzept zum neuen Video aussieht. Vor kurzem hatte Erykah Badu zusammen mit Rick Ross ein Video zum Remix ihres Hits aufgenommen. Das neue Video hört da auf, wo das umstrittene erste Video (mit Schuss am Ort des Attentats auf JFK) zum Song „Windows Seat“ aus ihrem aktuellen Album „New Amerykah Part Two (Return Of The Ankh)“ endete. Über Erykah Badu, die sich auch diesmal wieder das Konzept ausdachte, ist Rick Ross im MTV-Interview voll des Lobes, aber hört selbst!
MTV.com

Eminem will Shady Records wieder aufbauen, lesen wir auf BallerStatus.com, wo man sich auf ein BBC Radio 1 Interview mit dem Rapper beruft. Außerdem möchte Eminem endlich den Deal mit der Rap-Supergruppe Slaughterhouse unter Dach und Fach bringen. Slaughterhouse besteht aus Joe Budden, Crooked I, Royce Da 5’9 und Joell Ortiz, womit extrem viel Hip-Hop Skills in einem Projekt vereinigt sind. Bisher steckten Slaughterhouse noch in einem alten Vertrag fest, weshalb das Projekt noch nicht richtig in Schwung kommen konnte. Zunächst erscheint am 22. Juni erst einmal Eminems neues Album „Recovery“.
BallerStatus.com

Das neue Duett von Kelly Roland und Nelly soll kein zweites „Dilemma“ werden, warnt der Rapper die Fans vor. Das lesen wir auf Rap-Up.com. Nelly ist sich bewusst, nicht einfach so ein zweites Mal einen solchen Erfolg haben zu können wie im Jahr 2002. Aber inhaltlich knüpft der neue Song der beiden Black Music Stars an „Dilemma“ an. Warum auch nicht, das bietet sich schon an. Der Titel des neuen Duetts lautet „Gone“ und wird auf dem neuen Longplayer „Nelly 5.0“ erscheinen.
Rap-Up.com

Erykah Badu verteidigt Nacktheit im Video zu „Window Seat“ im Gespräch mit dem VIBE Magazine. Die Soulsängerin ziert das Cover der Juni/Juli-Ausgabe. Sie sei nur 13 Sekunden nackt  und dabei sei sie nur von hinten zu sehen gewesen. Sie kritisiert, dass andere Stars wie Beyoncé und Lady Gaga ganz offensiv sexuelle Anspielungen machen und hier mit zweierlei Maß gemessen würde. Das ist natürlich nicht das einzige Thema, über das die Redakteure des Musikmagzins mit Erykah Badu gesprochen haben.
VIBE.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.