Rihanna fliegt aus Hotel – Drogenkonsum und Party mit Freunden?

Rihanna Videodreh Hard (Foto: Chris Baldwin)
Rihanna Videodreh Hard (Foto: Chris Baldwin)

R&B-Sängerin Rihanna wurde angeblich beim Rauchen von Marijuana erwischt. Wurde wegen der Drogen und einer wilden Party mit Freunden aus einem Hotel geworfen.

Sie feierte wohl in einem Hotel auf ihrer Heimatinsel Barbados mit Freunden eine kleine Privatparty. Als plötzlich die Alarmglocken läuteten wurden die Securitys beauftragt das Zimmer des sexy Megastars zu durchsuchen. Nur kurze Zeit später soll Rihanna aus dem Hotel rausgeflogen sein. Die Angestellten hatten wohl ein absolutes Chaos in dem Raum vorgefunden. Dort wurde auch Marijuana geraucht.

Ob die Angelegenheit mit dem Marjiuana ernsthafte Konsequenzen für Rihanna hat, wird sich zeigen. Peinlicher Vorfall mit Drogen für die Sängerin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.