Super Line-up für „Wir beaten mehr“ in Berlin und Hamburg

Quelle: O2 World
Quelle: O2 World

Was haben Azad, Sido, Cassandra Steen, Max Herre, Joy Denalane, Kool Savas und die Söhne Mannheims gemeinsam? All diese Black Music-Künstler aus Deutschland treten zusammen mit weiteren Musikern am 8. und 9. Oktober live in der O2 World auf.

Hm, O2 World, meinen wir die in Hamburg oder die in Berlin? Beide! Am 8. Oktober wird mit Black Music Event „Wir beaten mehr“ die O2 World Hamburg eingeweiht, am Tag darauf spielen die Künstler dann in der O2 World Berlin, die sich in ihrer noch jungen Geschichte bereits bestens als Standort für Live-Events bewährt hat. Kool Savas und Xavier Naidoo führen übrigens als Moderatoren durch die Veranstaltung, was die Sache noch interessanter macht.

Im Pressetext heißt es über „Wir beaten mehr“:

>>Die Anschutz Entertainment Group, einer der größten Anbieter für Live-Entertainment und der Event-Veranstalter Avenue of the Stars geben gemeinsam mit Telefónica o2 Germany die Realisierung eines einzigartigen Konzert-Projektes bekannt. Innerhalb von 24 Stunden finden in den beiden Anschutz-Arenen o2 World Hamburg (8. Oktober) und o2 World Berlin (9. Oktober) zwei außergewöhnliche, in der Form noch nie dagewesene Konzert-Erlebnisse statt. Unter dem Slogan „Wir beaten mehr“ laden Xavier Naidoo und Kool Savas Freunde und Kollegen zu einem Event der ganz besonderen Art.

Die O2 World leuchtet im Dunkeln... | Quelle: O2 World
Die O2 World leuchtet im Dunkeln... | Quelle: O2 World

„,Wir beaten mehr‘ ist mehr als ein Event. Wir wollen den Zusammenhalt unter den Künstlern zum Ausdruck bringen. Wir wollen für die deutsche Sprache als faszinierendes Kommunikations-Mittel werben und wir wollen den Fans und Zuschauern mehr bieten als ein herkömmliches Festival“, verspricht Kool Savas, der zusammen mit Xavier Naidoo auch moderieren wird.

Quelle: O2 World
Kool Savas | Quelle: O2 World

„Herzstück der Events ist eine Künstler-Kette, die es in dieser Kombination noch nie gegeben hat“, macht Naidoo die Fans neugierig. So werden Künstler wie u.a. die Söhne Mannheims, Kool Savas, Cassandra Steen, Joy Denalane, Max Herre und Azad nicht nur den einen oder anderen eigenen Erfolgssong präsentieren, sondern vor allem immer wieder mit anderen Künstlern zusammen als Duo oder als Gruppe auftreten. Neben den genannten Künstlern wird es zusätzlich prominente Überraschungsgäste geben. Weitere Akteure werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Für die Anschutz Entertainment Group ist der „Wir beaten mehr“-Event am 8. Oktober gleichzeitig das Opening für die o2 World in Hamburg. An diesem Tag feiern o2 und die Anschutz Entertainment Group nämlich mit den Hamburgern den Abschluss der ersten Phase der Umbau-Maßnahmen. „Wir freuen uns, gerade mit diesem außergewöhnlichen Event eine neue Ära in Hamburg starten zu können. „Wir beaten mehr“ steht für künstlerische Vielfalt und Einmaligkeit, Werte, die wir auch mit der o2 World Hamburg und der o2 World Berlin verbinden“, sagt Anschutz-Chef Detlef Kornett, der zudem stolz darauf ist, „dass wir erstmals die Brücke zwischen den beiden o2 Worlds mit einem fantastischen Event schlagen, der nur in diesen beiden Arenen stattfindet.“

Hauptpartner der beiden Veranstaltungen ist der Telekommunikationskonzern Telefónica o2 Germany. o2 bietet seinen Kunden unter anderem die erste Zugriffs-Möglichkeit für die begehrten Konzertkarten: Sie können sich bereits 48 Stunden vor dem offiziellen Vorverkauf ihre Tickets exklusiv sichern.

Ideengeber und Initiatoren dieses innovativen Formates sind Mazid Yawari (Avenue of the Stars) und Xavier Naidoo. „Dieser Event ist für die Künstler eine Herzensangelegenheit. In dieser Form haben sie noch nie performt. Das wird für alle ein echtes Highlight“, freut sich auch Yawari auf die Events.

Quelle: O2 World
Xavier Naidoo | Quelle: O2 World

Infos

Freitag 8. Oktober um 20 Uhr o2 World Hamburg
Samstag 9. Oktober um 20 Uhr o2 World Berlin

Max Herre, Cassandra Steen, Söhne Mannheims, Joy Denalane, Kool Savas, Azad, Sido, Das Bo, J-Luv, Materia und weiteren Überraschungsgästen. Moderiert von Kool Savas & Xavier Naidoo.

Vorverkaufsstart: 19. Juli 2010

o2 Presale: 16. Juli 2010

Tickets für Hamburg
Box Office der o2 World Hamburg
Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg, Neben Eingang E2
Online: www.o2world-hamburg.de
Ticket-Hotline: 01803/206060

Tickets für Berlin
Box Office der o2 World Berlin
o2 Platz 1/Mühlenstraße 12-30, 10243 Berlin
Online: www.o2world.de
Ticket-Hotline: 01803/206070

An allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ticketpreise: ab 42,50 Euro<<

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.